Aktuelles aus Welt und Europa

Published Date: 
Montag, 09.12.2019

(Dezember 2019) Am 20. November 2019 wurde Deutschland von der Generalkonferenz der UNESCO für den Zeitraum 2019 bis 2023 in den Exekutivrat der UNSECO gewählt. Die 193 Mitgliedstaaten der UNESCO kamen vom 12. bis 27. November 2019 für die Generalkonferenz in Paris zusammen, um über das Programm und den Haushalt der Organisation zu beraten, zwischenstaatliche Gremien zu wählen und  Grundsatzentscheidungen zu treffen, beispielsweise über neues Völkerrecht.

Published Date: 
Montag, 09.12.2019

(Dezember 2019) Vom 12. bis 27. November 2019 kamen Vertreter/-innen der 193 UNESCO-Mitgliedstaaten zur 40. UNESCO-Generalkonferenz in Paris zusammen. Hier wurde unter anderem ein neues Programm für Bildung für nachhaltige Entwicklung 2020-2030 beschlossen. Das Programm „ESD for 2030“ (ESD: Education for Sustainable Development) wird das bisherige „UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung 2015-2019“ ablösen.

Published Date: 
Mittwoch, 04.12.2019

Am 6. September 2019 verabschiedeten die Parlamentspräsident/-innen der G7-Parlamentspräsidentenkonferenz eine gemeinsame Erklärung, in der sie sich für den Schutz der Ozeane aussprachen. Die Präsident/-innen und Sprecher/-innen der sieben führenden Industriestaaten bekannten sich zur verstärkten Zusammenarbeit bei der Bewältigung der Umwelt- und Klimaherausforderungen und der Verantwortung der Parlamente.

Published Date: 
Montag, 11.11.2019

(November 2019) Vom 16. bis 24. November findet in ganz Deutschland, 33 Ländern Europas und angrenzenden Staaten jährlich die Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV) statt. Zahlreiche Akteur/-innen aus Kommunen, Bildung, Wirtschaft, Verbänden und Zivilgesellschaft wollen mit der Aktionswoche das Thema Abfallvermeidung in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken. Das Jahresmotto 2019 lautet „Wertschätzen statt wegwerfen – miteinander und voneinander lernen“ und hat einen Schwerpunkt auf Bildung.

Published Date: 
Montag, 14.10.2019

(Oktober 2019) Im September 2019 ist der erste Bericht der Vereinten Nationen zur Umsetzung der 17 Ziele der Agenda 2030 (PDF-Verlinkung) für nachhaltige Entwicklung erschienen (Global Sustainable Development Report – GSDR). Der Bericht wird alle vier Jahre von einer unabhängigen Gruppe von Wissenschaftler/-innen verfasst und der Generalversammlung der Vereinten Nationen vorgelegt.

Published Date: 
Dienstag, 03.09.2019

(September 2019) Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) richtet gemeinsam mit der UNESCO (Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur) vom 2. bis 4. Juni 2020 die Auftaktkonferenz zum UNESCO-Programm zur Erreichung der UN-Nachhaltigkeitsziele aus. Das neue UNESCO-Programm „Education for Sustainable Development: Towards achieving the SDGs (ESD for 2030)" hebt die Rolle von Bildung in der Umsetzung der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen hervor.

Published Date: 
Mittwoch, 26.06.2019

Am 21. Mai 2019 beriet die Globale Anpassungskommission auf Einladung von Bundesentwicklungsminister Gerd Müller in Berlin über Maßnahmen, die zur Vorbereitung auf die Folgen des Klimawandels nötig sind. Den Vorsitz hatten der ehemalige UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und die Weltbank-Geschäftsführerin Kristalina Georgieva.

Published Date: 
Freitag, 07.06.2019

Die Erreichung der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDG) der Agenda 2030 stellt für alle OECD-Länder eine Herausforderung dar. Deutschland beispielsweise erfüllt zurzeit erst 20 der 169 Vorgaben vollständig.