Aktuelles aus Welt und Europa

Published Date: 
Freitag, 16.11.2018

Das SDG-Education 2030 Steering Committee bei der UNESCO hat eine Website zum Nachhaltigkeitsziel 4 „Hochwertige Bildung“ eingerichtet. Das Ziel lautet: Bildung ist ein Menschenrecht – sie befähigt Menschen, ihre politische, soziale, kulturelle, und wirtschaftliche Situation zu verbessern.

Published Date: 
Freitag, 19.10.2018

Auf der Grundlage von zwölf Länderberichten aus Europa wurde ein Statusbericht des Projekts „InterCap“ erstellt. Er zielt darauf ab, das kritische Verständnis von Migration im Kontext der nachhaltigen Entwicklung im Allgemeinen und der Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 im Besonderen zu verbessern.

Published Date: 
Donnerstag, 20.09.2018

Das Projekt „Citizens for Financial Justice“, das von erlassjahr.de und fünf weiteren Organisationen aus Europa getragen wird, zielt darauf ab, Bürger/-innen mehr Handlungsmacht im globalen Finanzsystem zu verschaffen. Das Vorhaben, das von der Europäischen Kommission gefördert wird, läuft bis August 2020. Um die globalen Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, muss, so die Leitidee, auch das globale Finanzsystem reformiert werden.

Published Date: 
Donnerstag, 06.09.2018

Der DEval-Meinungsmonitor Entwicklungspolitik 2018 des Deutschen Evaluierungsinstituts der Entwicklungszusammenarbeit (DEval) hat seine Studie zur öffentlichen Meinung über Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland veröffentlicht. Dies ist die erste umfassende Studie, die Einstellungen, Wissen und das Engagement der Bevölkerung Deutschlands berücksichtigt.

Published Date: 
Donnerstag, 16.08.2018

Der Sächsische Staatskanzleichef und Europaminister Oliver Schenk besuchte vom 9. bis 11. Juli 2018 das Projekt „Schulbildung für die von der Syrienkrise betroffenen Kinder“ in der Beeka Ebene im Libanon, nahe der Grenze zu Syrien.

Published Date: 
Mittwoch, 18.07.2018

Das ESD Expert Net bietet ein Mentoringprogramm für Studienabsolvent/-innen und Berufseinsteiger/-innen im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an. Angesprochen sind Bewerber/-innen aus Deutschland, Indien, Mexiko und Südafrika, die zukünftig oder gegenwärtig im dem Arbeitsfeld tätig sind bzw. sein wollen.

Published Date: 
Mittwoch, 18.07.2018

Die Arbeitsgruppe European Parliament Working Group on Responsible Business Conduct besteht aus verschiedenen EU-Parlamentsmitgliedern unterschiedlicher Länder und Fraktionen. Sie hat das Ziel, das Wissen im Europäischen Parlament über verantwortungsvolles Wirtschaften zu stärken und zur Achtung der Menschenrechte in weltweiten Lieferketten beizutragen.

Published Date: 
Mittwoch, 18.07.2018

Das Institut Futur an der Freien Universität Berlin überprüft im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung die Umsetzung des UNESCO-Weltaktionsprogramm „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (2015-2019) (WAP BNE) in Deutschland.