Vom 15. bis 19. November 2021 findet die europaweite Global Education Week statt. Das Motto in Deutschland lautet

Digitales Lernen weltweit fair gestalten!

 

Wir laden Sie/euch herzlich ein, sich mit Projekten zu beteiligen, die zeigen, wie das digitale Lernen kreativ und kritisch genutzt werden kann: in Deutschland, weltweit und im Austausch zwischen Globalem Süden und Globalem Norden. Das Format können Sie/könnt ihr frei wählen, es kann ein Videoclip, Post oder Vortrag, eine virtuelle Ausstellung, Lernplattform etc. sein.

Da die Digitalisierung gegenwärtig alle Formen des Lernens und Lehrens verändert, steht eine Verständigung darüber an, wie die digitale Transformation von Bildung -  auch aus einer globalen Perspektive - gestaltet werden kann. In Deutschland, Europa und weltweit. Das Ziel 4 der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung sieht vor, dass alle Menschen weltweit Zugang zu hochwertiger Bildung und lebenslangem Lernen erhalten. Was also ist zu tun, damit hochwertige Bildung und digitales Lernen für alle Menschen Wirklichkeit werden? Kann digitale Bildung im Globalen Norden und Süden einen Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung leisten? Wieviel digitale Bildung ist sinnvoll? Für die lobal Education Week laden wir zum Austausch über all diese Fragen ein. Wir freuen uns über Projekte aus Schulen, Vereinen, Universitäten, Stadtverwaltungen, Ministerien und allen anderen engagierten Einrichtungen. Bitte schicken Sie Ihren Beitrag an infostelle3@wusgermany.de. Wir laden ihn auf der Kampagnenwebsite hoch und bewerben ihn in unseren Medien.

Anregungen und Hintergrundinformationen für Ihr eigenes Projekt finden Sie auf unserer Website unter Digitalisierung weltweit fair gestalten. Auch das Portal Globales Lernen hält unter Fokus: Digitalisierung und Globales Lernen innovative Tools und Materialien bereit.

Die Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd beim World University Service (WUS) koordiniert die Global Education Week in Deutschland. Europaweit wird die Aktionswoche vom Nord-Süd-Zentrum des Europarates in Lissabon getragen. Die Aktionswoche hat zum Ziel, Themen des Globalen Lernens in der Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Projektbeiträge 2021 (fortlaufend)

Published Date: 
Donnerstag, 14.10.2021

Der Verein BildungsCent bietet das dreijährige Programm „KlimaDatenSchule“ an, das Schulen und Klimainitiativen dabei unterstützt, die Medien- und Datenkompetenz zu verbessern. Die teilnehmenden Schulen erhalten eine KlimaDaten-ToolBox sowie Zugang zur KlimaDaten-Web-App.

Published Date: 
Mittwoch, 01.09.2021

Die drei europäischen Organisationen Bridge 47, EADI und Centro per la Cooperazione Internazionale - International Cooperation Centre (CCI-ICC) bieten einen gemeinsamen MOOC (Massive Open Online Course) zum Thema Global Citizenship Education (GCE) an.

Published Date: 
Dienstag, 31.08.2021

Der massive Verbrauch von Antibiotika bedroht die Gesundheit von Mensch, Tier und Umwelt weltweit. Die BUKO Pharma-Kampagne macht mit einer Online-Ausstellung, einer Wanderausstellung und zwei Begleitbroschüren auf die Verbreitung resistenter Erreger aufmerksam.

Published Date: 
Montag, 30.08.2021

Der CHAT der WELTEN, kurz CdW, kombiniert Globales Lernen mit digitalen Medien. Nach dem Motto „miteinander statt übereinander reden“ tauschen sich beim Schulklassen in Deutschland mittels onlinebasierter Kommunikation mit Menschen in Asien, Afrika und Lateinamerika aus und entwickeln so ein Verständnis für ihre Rolle in einer globalisierten Welt.

Published Date: 
Sonntag, 29.08.2021

Das Projekt Digitale Bildung trifft Schule (DigiBitS) des Vereins Deutschland sicher im Netz e. V. bietet am 18. November 2021 den Online-Workshop „Jobs der Zukunft, Zukunft der Jobs – Welche Kompetenzen brauchen Jugendliche?“ an. Der Workshop dauert von 16:00 bis 17:30 Uhr und richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer.

Published Date: 
Samstag, 28.08.2021

Vom 20. bis 24. September 2021 fand das digitale EDU-Sommercamp von Education Unlimited statt. Über 100 Schülerinnen und Schüleraus Baden-Württemberg und Ländern des West-Balkans nahmen an der einwöchigen digitalen Begegnung mit intensivem Meinungsaustausch teil.

Published Date: 
Freitag, 27.08.2021

(GEW 2021) Das Eine Welt Forum Freiburg plant am 17. November 2021 um 19:00 Uhr einen Workshop zum Thema „Digitalisierung global - wer profitiert und wer spricht?".

Published Date: 
Donnerstag, 26.08.2021

Am 26. Oktober 2021 lädt das Eine Welt Netzwerk Sachsen-Anhalt zu einer Weiterbildung zum Thema hybrides Arbeiten ein. Die Weiterbildung findet zur Vorbereitung des 2022 erstmals hybrid stattfindenden Bundeskongresses „WeltWeitWissen“ statt und behandelt die Frage, wie hybride Veranstaltungen erfolgreich gestaltet werden können.

Published Date: 
Mittwoch, 25.08.2021

Die Online-Veranstaltung von Engagement Global bietet einen ersten Einblick in die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und das Globale Lernen. Es werden ausgewählte Methoden zu BNE und deren Anwendung im digitalen Raum vorgestellt.

Published Date: 
Dienstag, 24.08.2021

Engagement Global veranstaltet am 18. November 2021 einen digitalen Workshop zum Thema „Bildung für alle – weltweit! Globale Bildungszugänge als Thema im Unterricht“. Hochwertige Bildung ist eines der 17 Nachhaltigkeitsziele – doch wie steht es um dessen Umsetzung in Deutschland und weltweit?

Published Date: 
Montag, 23.08.2021

Das Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationszentrum (EPIZ) bietet am 18. November 2021 eine Fortbildung zum Thema Medienkompetenz im Fall von Klimawandelleugnung und Verschwörungserzählungen an. Es richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer und vermittelt Inhalte, die für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse geeignet sind.

Published Date: 
Sonntag, 22.08.2021

Am 17. November 2021 veranstaltet das Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationszentrum (EPIZ e. V.) gemeinsam mit der Kontaktstelle für Umwelt und Entwicklung e. V. die Online-Fortbildung „Die vergessene Wurzel von Europas Reichtum: Kolonialismus“ für Lehrkräfte.

Published Date: 
Samstag, 21.08.2021

Fair Trade Deutschland e. V. organisiert zusammen mit dem Eine Welt Netzwerk Bayern am 18. November 2021 die Fairtrade Akademie für bayerische Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse. Die Akademie findet im Rahmen der Fairtrade Schools-Kampagne statt und folgt der Idee, Schülerinnen und Schüler zu Expertinnen und Experten des fairen Handels zu machen.

Published Date: 
Freitag, 20.08.2021

(GEW 2021) Der Friedenskreise Halle e. V. wird zur Global Education Week einen Online- Workshop zum Thema Flucht und Migration anbieten. In dessen Mittelpunkt wird das interaktive Spiel “Plan F ... und wie entscheidest DU?“ stehen, das bereits jetzt in einer Promoversion unter game.friedenskreis-halle.de abgerufen werden kann.

Published Date: 
Donnerstag, 19.08.2021

Gemeinsam mit dem Projekt „Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Schule“ plant das Georg-Mendheim Oberstufenzentrum (OSZ) in Oranienburg in Brandenburg am 8. November 2021 die Lehrkooperation “Digitalisierung in der Verwaltung“ für eine Klasse im Büromanagement.

Published Date: 
Mittwoch, 18.08.2021

Von September bis November 2021 veranstaltete das „Global Pedagogical Network – Joining in Reformation“ (GPENreformation) eine digitale Veranstaltungsreihe für evangelische Schulen, Hochschulen, Bildungseinrichtungen und -akteure weltweit.  Die Reihe, die unter dem Titel „Seeds of Hope in complex Times – from Latin America to the World” stand und globale Herausforderungen, wie die Covid-19-Pandemie und der Klimawandel , behandelte, gliederte sich  in drei Teile.

Published Date: 
Dienstag, 17.08.2021

hamburg mal fair bietet zusammen mit dem Weltladen-Dachverband e. V. am 2. Dezember 2021 den Methoden-Workshop "Wie geht digital gerecht? Digitale Bildung gerecht(er) gestalten" an. Die Medienpädagogin der Heinrich-Böll Stiftung, Larissa Gumgowski, führt durch den Workshop, der von 16:00 bis 18:00 Uhr geht und sich an Bildungsaktive richtet.

Published Date: 
Montag, 16.08.2021

Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde stellt im Rahmen der Global Education Week zwei Online-Angebote für die Hochschullehre vor: virtuelle Waldrundgänge, die Virtual Forest Tours, und den englischsprachigen Online-Lehrgang „Designing Future Economies“, der nachhaltigem Entrepreneurship und sozialer Innovation gewidmet ist.

Published Date: 
Sonntag, 15.08.2021

Das INKOTA-netzwerk e. V. veranstaltet am 13. November und 04. Dezember 2021 die Change Your Shoes Aktionswerkstätten 2021, welche sich kritisch mit den Produktionsbedingungen in der Leder- und Schuhproduktion auseinandersetzen.

Published Date: 
Samstag, 14.08.2021

Die Zukunft FAIRändern Kampagne von KATE e. V. verfolgt niederschwellige Nachhaltigkeitsbildung für Mitarbeitende und Nachwuchskräfte in Unternehmen. In Form einer kostenlosen digitalen SDG-Toolbox erhalten Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in kleinen und mittleren Unternehmen sowie in Bildungseinrichtungen (z. B. Berufsschulen und Hochschulen) abwechslungsreiche Bildungsmaterialien, darunter E-Learning-Einheiten und Videos.

Published Date: 
Freitag, 13.08.2021

Am 18. und 19. November 2021 bietet die Kinderuniversität der Universität Leipzig zum zweiten Mal die Konferenz „Climate Solidarity“ an. Die international ausgerichtete Online-Konferenz setzt sich mit verschiedenen Problemen des Klimawandels auseinander und richtet sich an Kinder und Jugendliche ab 14 Jahren.

Published Date: 
Donnerstag, 12.08.2021

Digitale Technik verändert nicht nur unseren Alltag, sondern auch unsere Wirtschaft als Ganze – weltweit. Die Auswirkungen sind auf verschiedenen Ebenen zu spüren: Märkte für Waren und Dienstleistungen verändern sich, neue Arbeitsverhältnisse entstehen und wie Menschen sich im Internet – und außerhalb – bewegen, liefert Daten als neue Rohstoffe für eine Wirtschaft, in der große Techkonzerne im globalen Norden eine mächtige Rolle spielen.

Published Date: 
Mittwoch, 11.08.2021

Für das Jugendprojekt „Exit Fast Fashion“ hat das Amt für MÖVe (Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Evangelischen Kirche von Westfalen) das Online-Escape- Game „Die letzte Chance“ entwickelt.

Published Date: 
Dienstag, 10.08.2021

Das Oberstufenzentrum 2 Europaschule in Potsdam (OSZ) plant mit „Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Schule“ am 22. November 2021 die Lehrkooperation "E-Autos auf deutschen Märkten. Wie grün ist das weiße Gold?" für eine Klasse angehender Gesundheitskaufleute.

Published Date: 
Montag, 09.08.2021

Am 25. November 2021 bieten der Pädagogische Austauschdienst (PAD) und Erasmus+ einen einwöchigen Selbstlernkurs mit anschließendem Online-Seminar für Lehrkräfte an. In dem Kurs wird am Beispiel des Europäischen Wettbewerbs die Möglichkeit der virtuellen Zusammenarbeit in Europa erarbeitet und ausprobiert.

Published Date: 
Sonntag, 08.08.2021

Die berufliche Peter-Paul-Cahensly Schule in Limburg plant mit dem Projekt "Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Schule" am 17. November 2021 die Lehrkooperation "Smart Phone Smart Use" für eine Klasse angehender Bürokaufleute.

Published Date: 
Samstag, 07.08.2021

Planet-N will Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) mit digitalen Tools voranbringen und dabei junge Menschen und Lehrkräfte in Deutschland erreichen. www.planet-n.de ist eine Website, die jungen Menschen vermittelt, was BNE bedeutet.

Published Date: 
Freitag, 06.08.2021

Lehrerinnen und Lehrer, die Impulse suchen, wie die 17 Nachhaltigkeitsziele (SDG) in den Unterricht eingebunden werden können, werden bei der neuen Folge der digitalen Fortbildungsreihe „Die 17 Nachhaltigkeitsziele - Lernsnacks für Lehrkräfte“ auf dem Portal Globales Lernen fündig.

Published Date: 
Donnerstag, 05.08.2021

Die berufliche Staatliche Berufsschule Mindelheim mit Außenstellen Bad Wörishofen und Memmingen führt mit dem Projekt "Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Schule" am 16. November 2021 die Lehrkooperation zum SDG#12 "Nachhaltige Mode: Wie sauber ist deine Kleidung?" für eine Klasse von Einzelhandelskaufleuten durch. Die Studentin von der Hochschule Landshut, Barbara Beltrán Torres aus Peru, geht in ihrer Lehrkooperation auf die Kosten der Textilproduktion ein und die Folgen der Fast-Fashion Industrie. Außerdem zeigt die Referentin die Alternative „Nachhaltige Mode“ auf und erklärt die 17 UN Nachhaltigkeitsziele. Diese wichtigen Themen werden gemeinsam mit dem Lehrer Bernhard Fischer diskutiert.

Published Date: 
Mittwoch, 04.08.2021

Mit dem Online-Quiz „Umwelt-Einstein“ der Umwelt-Akademie können junge Menschen ihr Wissen rund um Klimaschutz, Umwelt und Nachhaltigkeit testen und erweitern. Mit 60- Quizfragen in 5 Tagen richtet sich das fächerübergreifende BNE-Lernangebot an Schülerinnen und Schüler der 7. bis 9. Klasse.

Published Date: 
Dienstag, 03.08.2021

Vamos! in Münster widmet sich innovativen Formen der Wissensaneignung mithilfe digitaler Medien. Für das Bildungsangebot „TrikotTausch - #whomademyclothes“ liegt jetzt das digitale Einstiegsmodul „Der Stoff, aus dem die Träume sind“ vor. Es besteht aus insgesamt fünf „Stories“, die den Weg eines T-Shirts von der Produktion bis zum Marketing anhand interaktiver Karten nachzeichnen und alternativen Handlungsmöglichkeiten enden.

Published Date: 
Montag, 02.08.2021

(November 2021) Vom 16. November bis zum 7. Dezember 2021 bietet der Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e. V. (VEN) eine Online-Fortbildungsreihe mit dem Thema „Globale Schul- und Bildungspartnerschaften erfolgreich umsetzen“ an.

Published Date: 
Sonntag, 01.08.2021

Der Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e. V. (VNB) veranstaltet zusammen mit dem Netzwerk learn2change am 25. November 2021 ab 14:00 Uhr den Online-Workshop „Climate Justice – Far Behind the Deadline“, an den sich eine Podiumsdiskussion anschließt.