Zielgruppe

  • STUBE Hessen ist ein studienbegleitendes Programm für Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika, die in Hessen studieren.

Veranstaltungsangebot

  • Wir bieten entwicklungspolitische und studienbegleitende Seminare, Akademien und Tagesveranstaltungen an, fördern Praktikaaufenthalte in Afrika, Asien und Lateinamerika und unterstützen Studierende bei der Organisation und Durchführung von örtlichen Veranstaltungen an ihren hessischen Hochschulorten.

Persönliche und berufliche Qualifizierung

  • Das Programm leistet einen Beitrag zur beruflichen Qualifikation und damit auch zur späteren Reintegration der Studierenden in ihre Herkunftsländer.
  • Wir begleiten die Studierenden frühzeitig und langfristig und schaffen, in Zusammenarbeit mit ihnen, so eine sinnvolle Berufsperspektive für die Zeit nach der Rückkehr.
  • STUBE Hessen unterstützt die Studierenden dabei, das in Deutschland erworbene Wissen in ihren Herkunftsländern anzuwenden.

Partner

  • Partner von STUBE Hessen sind die hessischen Hochschulen und deren Einrichtungen, kirchliche und nicht-kirchliche Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit, Nichtregierungsorganisationen und alle anderen Organisationen, die sich um eine Studienbegleitung ausländischer Studierender bemühen.
  • Insbesondere arbeiten wir mit den ausländischen Studierenden selbst zusammen. Eine Beteiligung am STUBE-Programm ist auf dem direkten Wege möglich (zum Beispiel bei der Programmplanung) oder über die Studierendengemeinden und die ASten der Hochschulen.

Organisationsstruktur

Ausführliche Beschreibung der Tätigkeiten von STUBE Hessen