z.B. 22.01.2022

Samstag, 29.01.2022

29.01.2022 - 10:00 bis 16:00

ANMELDUNG BIS 23. JANUAR 2022 => 3G+ (genesen, geimpft oder getestet UND für alle einen 24h Nachweis über negatives Testergebnis

Sie sind Lehrkraft an einer berufsbildenden Schule im Saarland? Sie wünschen sich Inspiration, wie Sie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Unterricht umsetzen können?

Das Projekt „Grenzenlos“ bietet bei der Lehrkräftefortbildung am Kooperationstag diese Möglichkeit:  Sie lernen die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen kennen und erfahren, wie Sie diese Ziele in den Unterricht einbringen können.

Zum Beispiel mit den Grenzenlos-Aktiven, die ihre Themen beim „Markt der Möglichkeiten“ präsentieren. Die Grenzenlos-Aktiven sind ausländische Studierende aus Lateinamerika, Asien und Afrika an Hochschulen in Ihrer Nähe.

Für ausländische Studierende ist der Kooperationstag Modul II der „Grenzenlos“-Qualifikationsreihe. Das Lernziel ist, die  Themen kurz und ansprechend vorzustellen und Ideen für die konkrete Umsetzung im Unterricht zu entwickeln und weiterzuspinnen!

Die Veranstaltung wird als Lehrkräftefortbildung eines anderen Anbieters anerkannt. Eine Teilnahmebestätigung wird im Rahmen des Seminars erteilt.

Veranstaltungsort: 
ST. WENDEL SL
Deutschland

Samstag, 12.02.2022

12.02.2022 - 10:00 bis 16:00

ANMELDUNG BIS 07. FEBRUAR 2022

Sie sind Lehrkraft an einer berufsbildenden Schule in Baden-Württemberg? Sie wünschen sich Inspiration, wie Sie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Unterricht umsetzen können?

Das Projekt „Grenzenlos“ bietet bei der Lehrkräftefortbildung am Kooperationstag diese Möglichkeit:  Sie lernen die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen kennen und erfahren, wie sie diese Ziele in den Unterricht einbringen können.

Zum Beispiel mit den Grenzenlos-Aktiven, die ihre Themen beim „Markt der Möglichkeiten“ präsentieren. Die Grenzenlos-Aktiven sind ausländische Studierende aus Lateinamerika, Asien und Afrika an Hochschulen in Ihrer Nähe.

Für ausländische Studierende ist der Kooperationstag Modul II der „Grenzenlos“-Qualifikationsreihe. Das Lernziel ist, die  Themen kurz und ansprechend vorzustellen und Ideen für die konkrete Umsetzung im Unterricht zu entwickeln und weiterzuspinnen!

Die Veranstaltung wird als Lehrkräftefortbildung eines anderen Anbieters anerkannt. Eine Teilnahmebestätigung wird im Rahmen des Seminars erteilt.

Veranstaltungsort: 
MANNHEIM
Deutschland

Mittwoch, 23.02.2022

23.02.2022 bis 27.02.2022

Winterakademie: Andere Länder, andere Sitten: Kulturelle Vielfalt schätzen und schützen

Neben einem theoretischen Wissenserwerb zu Kultur und der Erarbeitung von interkulturellen Kompetenzen und zur interkulturellen Kommunikation auf der einen Seite, setzen sich die Teilnehmenden der Akademie auf der anderen Seite auch mit Beispielen auseinander, die eine Gefährdung kultureller Vielfalt darstellen. Hier wird die Arbeit der Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) vorgestellt und besprochen. Die Exkursion führt die Akademieteilnehmenden in das Weltkulturen Museum nach Frankfurt am Main führen. Das Weltkulturen Museum ist ein ethnologisches Museum, das sich der interdisziplinären Zusammenarbeit verpflichtet hat.

Akademieprogramm: Andere Länder, andere Sitten: Kulturelle Vielfalt schätzen und schützen

Programm 1. Halbjahr 2022

Veranstaltungsort: 
Bad Homburg
Deutschland

Samstag, 26.02.2022

26.02.2022 - 10:00 bis 16:00

ANMELDEFRIST 21.02.2022

Sie sind Lehrkraft an einer berufsbildenden Schule in Brandenburg? Sie wünschen sich Inspiration, wie Sie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Unterricht umsetzen können?

Das Projekt „Grenzenlos“ bietet bei der Lehrkräftefortbildung am Kooperationstag diese Möglichkeit:  Sie lernen die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen kennen. Expert*innen vermitteln die Bedeutung für den beruflichen Unterricht. Die Veranstaltung informiert Sie über kostenlose Unterrichtsmaterialien, neue Tools und lädt Sie ein, Netzwerke zu knüpfen.

Lernen Sie auch unsere Grenzenlos-Aktiven und ihre Themen („Markt der Möglichkeiten“ und „Make a Match“) kennen. Die Aktiven sind ausländische Studierende aus Lateinamerika, Asien und Afrika an Hochschulen in Ihrer Nähe.

Für ausländische Studierende ist der Kooperationstag Modul II der „Grenzenlos“-Qualifikationsreihe. Sie lernen, ihr  Nachhaltigkeitsthema kurz und ansprechend vorzustellen und entwickeln Ideen für die konkrete Umsetzung im Unterricht!

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung wird vom LISUM als Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte des Landes Brandenburg anerkannt. Eine Teilnahmebestätigung wird am Ende des Seminars erteilt.

Veranstaltungsort: 
POTSDAM
Deutschland

Freitag, 11.03.2022

11.03.2022 bis 13.03.2022

Planung berufsvorbereitender Praktikums- und Studienaufenthalte (BPSA) im Herkunftsland

Die BPSA-Förderung unterstützt Studierende dabei, schon frühzeitig eine Brücke in ihre Herkunftsländer zu schlagen und sich gezielt auf eine spätere Rück kehr und Berufstätigkeit vorzubereiten. Das Seminar informiert zur Antragstellung, bietet ein Bewerbungstraining an und stellt Rückkehrprogramme vor.

Programm 1. Halbjahr 2022

Veranstaltungsort: 
Wiesbaden
Deutschland

Samstag, 19.03.2022

19.03.2022
Veranstaltungsort: 
FRANKFURT HE
Deutschland

Freitag, 25.03.2022

25.03.2022 bis 27.03.2022

Aller Anfang fällt schwer? Vom Studienkolleg in den Hochschulalltag

*Für Studienkollegiatinnen und -kollegiaten

Vor Studienbeginn stellen sich viele Fragen: Was erwartet mich im Hochschulalltag? Wie kann ich mein Studium finanzieren? Wie gehe ich mit kulturellen Unterschieden um? In diesem Seminar tauschen sich Studienkollegiatinnen und –kollegiaten aus Hessen untereinander aus und erfahren, wie an einer hessischen Hochschule studiert wird, wie man sich erfolgreich auf ein Stipendium bewirbt und wie sie sich während des Studiums entwicklungspolitisch engagieren können.

Programm 1. Halbjahr 2022

Veranstaltungsort: 
Darmstadt
Deutschland

Samstag, 26.03.2022

26.03.2022 - 16:00

Sie sind Lehrkraft an einer berufsbildenden Schule in Rheinland-Pfalz? Sie wünschen sich Inspiration, wie Sie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Unterricht umsetzen können? Das Projekt „Grenzenlos“ bietet bei der Lehrkräftefortbildung am Kooperationstag diese Möglichkeit:  Sie lernen die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen kennen. BNE-Koordinatorin Birgit Fink vermittelt die Bedeutung für den beruflichen Unterricht. Die Veranstaltung informiert Sie über kostenlose Unterrichtsmaterialien, neue Tools und lädt ein, zum Netzwerken.

Lernen Sie auch unsere Grenzenlos-Aktiven und ihre Themen („Markt der Möglichkeiten“ und „Make a Match“) kennen. Die Aktiven sind ausländische Studierende aus Lateinamerika, Asien und Afrika an Hochschulen in Ihrer Nähe. Für ausländische Studierende ist der Kooperationstag Modul II der „Grenzenlos“-Qualifikationsreihe. Sie lernen, ihr  Nachhaltigkeitsthema kurz und ansprechend vorzustellen und entwickeln Ideen für die konkrete Umsetzung im Unterricht!

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird offiziell als Lehrkräftefortbildung anerkannt. Eine Teilnahmebestätigung wird im Rahmen des Seminars verteilt.

Veranstaltungsort: 
KAISERSLAUTERN RP
Deutschland

Donnerstag, 07.04.2022

07.04.2022 - 14:00 bis 18:00

Exkursion: Besuch des Lernlabors „Anne Frank. Morgen mehr." - Diskriminierung und Menschenrechte in Vergangenheit und Gegenwart

Die Exkursion führt die Studierenden zum interaktiven Lernlabor „Morgen mehr.“ der Bildungsstätte Anne Frank – Zentrum für politische Bildung und Beratung Hessen. Das Lernlabor nimmt Perspektiven junger Menschen zum Thema Diskriminierung ernst und macht die verschiedenen Formen der Aneignung von Geschichte erlebbar.

Exkursionsprogramm - Exkursion: Besuch des Lernlabors „Anne Frank. Morgen mehr." - Diskriminierung und Menschenrechte in Vergangenheit und Gegenwart

Programm 1. Halbjahr 2022

Veranstaltungsort: 
Frankfurt am Main
Deutschland

Samstag, 16.04.2022

16.04.2022

STUBE mitgestalten! Planungstag für 2023

Studierende und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in Hessen sind herzlich eingeladen, Themen für unsere Seminare und Akademien im Jahr 2023 vorzuschlagen. Alle Teilnehmenden können Themen empfehlen, entwickeln und für ihre Favoriten abstimmen. Auch Ideen für Veranstaltungen, die selbständig an den Hochschulen durchgeführt werden können, möchten wir an diesem Tag sammeln.

Programm 1. Halbjahr 2022

Veranstaltungsort: 
Frankfurt am Main
Deutschland

Seiten