z.B. 19.12.2018

Samstag, 23.02.2019

23.02.2019 - 10:00 bis 16:00

ANMELDEFRIST: 22. Februar 2019

Bei der Lehrerfortbildung „Kooperationstag“ (Modul II) treffen sich Lehrkräfte von beruflichen Schulen in Hessen und Grenzenlos-Referent/-innen. Sie entwickeln gemeinsam Ideen zur Umsetzung des Globalen Lernens im beruflichen Unterricht. Das Tagesseminar thematisiert die Rolle "Globales Lernen" für die berufliche Bildung, präsentiert Tipps zu Materialien und bietet Netzwerkwerkmöglichkeiten mit Lehrkräften anderer beruflicher Schulen. Die gastgebende Julius-Leber-Schule berichtet von den Erfahrungen mit Globalem Lernen.

Teilnahme und Verpflegung werden über WUS getragen und die Veranstaltung wird offiziell als Lehrerfortbildung anerkannt. Eine zusätzliche Anmeldung über das Online-Portal der Hessischen Lehrkräfteakademie wird aus versicherungstechnischen Gründen empfohlen.

Für Grenzenlos-Referent/-innen ist der Kooperationstag das Modul II der Qualifizierung zum „Facilitator for Global and Intercultural Education“. Eine Teilnahmebestätigung wird am Ende des Seminars erteilt.

Veranstaltungsort: 
Julius-Leber-Schule
Frankfurt am Main
Deutschland

Mittwoch, 06.03.2019

06.03.2019 - 17:00 bis 10.03.2019 - 14:00

Winterakademie zum Thema "Armut und Bildung"

Anmeldefrist: Mo, 18. Februar 2019

Das erste Ziel der Sustainable Development Goals (SDGs) möchte "Armut in jeder Form und überall beenden". Bildung ist ein Schlüssel der Armut zu entkommen und zu verhindern, dass Armut über Generationen weitervererbt wird. In der fünftägigen Akademie beleuchten wir den Zusammenhang zwischen sozioökonomischer Herkunft und Bildung und fragen danach, wie für alle Menschen inklusive, chancengerechte und hochwertige Bildung sowie Möglichkeiten zum lebenslangen Lernen sichergestellt werden können. Jede Akademie bietet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Weitere Informationen zum Programm folgen in Kürze.

 

Veranstaltungsort: 
Wiesbaden
Deutschland

Freitag, 15.03.2019

15.03.2019 bis 17.03.2019

Wochenendseminar zum Thema "Planung berufsvorbereitender Praktika- und Studienaufenthalte (bPSA) im Herkunftsland"

Durch die Förderung von bPSA in Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützt STUBE Studierende dabei, schon frühzeitig eine Brücke in ihre Herkunftsländer zu schlagen und sich gezielt auf ihre spätere Rückkehr und Berufstätigkeit vorzubereiten. Für diesen Schritt wird das Seminar wertvolle Kompetenzen sowie wichtige Informationen zu Antragstellung, Vor- und Nachbereitung vermitteln. Außerdem geben wir Bewerbungstipps und stellen verschiedene Förderprogramme vor, die eine Reintegration ausländischer Studierender in den Herkunftsländern unterstützen. Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm folgen in Kürze.

Veranstaltungsort: 
Wiesbaden
Deutschland

Freitag, 22.03.2019

22.03.2019 bis 24.03.2019

Wochenendseminar für Studienkollegiat/-innen zum Thema "Vom Studienkolleg in den Hochschulalltag"

Sie sind neu in Hessen, vieles ist fremd und anders als im Herkunftsland. Das verunsichert Jede/n! Wir wollen Sie bei diesem Seminar beraten, wie Sie sich während Ihres Studiums entwicklungspolitisch engagieren können, wie an einer hessischen Hochschule studiert wird und wie Sie sich für ein Stipendium bewerben können. Sie werden andere Studienkollegiat/innen aus Hessen kennenlernen. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Veranstaltungsort: 
Darmstadt
Deutschland

Samstag, 06.04.2019

06.04.2019 - 10:00 bis 16:00

ANMELDEFRIST: 29. März 2019

Bei der Lehrerfortbildung „Kooperationstag“ (Modul II) treffen sich Lehrkräfte von beruflichen Schulen in Baden-Württemberg und Grenzenlos-Referent/-innen. Sie entwickeln gemeinsam Ideen zur Umsetzung des Globalen Lernens im beruflichen Unterricht. Das Tagesseminar thematisiert die Rolle "Globales Lernen" für die berufliche Bildung, präsentiert Tipps zu Materialien und bietet Netzwerkwerkmöglichkeiten mit Lehrkräften anderer beruflicher Schulen.

Für Grenzenlos-Referent/-innen ist der Kooperationstag das Modul II der Qualifizierung zum „Facilitator for Global and Intercultural Education“.

Teilnahme und Verpflegung werden über WUS getragen und die Veranstaltung wird als Lehrerfortbildung eines anderen Anbieters anerkannt. Eine Teilnahmebestätigung wird am Ende des Seminars erteilt.

Veranstaltungsort: 
Jugendherberge International
Mannheim
Deutschland

Samstag, 27.04.2019

27.04.2019

Tagesveranstaltung zum Thema "STUBE mitgestalten! Planungstag für 2020"

Als Studierende in Hessen sind Sie herzlich eingeladen, Themen für unsere Seminare und Akademien im Jahr 2020 vorzuschlagen. Alle Teilnehmenden werden Themen empfehlen und für ihre Favoriten abstimmen. Auch Ideen für Veranstaltungen, die Sie selbständig an den Hochschulen durchführen können, wollen wir an diesem Tag sammeln. Sie haben hier die Möglichkeit, Planungsmethoden anzuwenden.

Veranstaltungsort: 
Wiesbaden
Deutschland

Freitag, 10.05.2019

10.05.2019 - 16:00 bis 12.05.2019 - 16:00

ANMELDEFRIST: 03. Mai 2019

Das Qualifikationsseminar I richtet sich an Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika, die an Hochschulen in Bayern, Baden-Württemberg, Brandenburg, Berlin, Hessen, Rheinlan-Pfalz und dem Saarland studieren. Beim Qualifikationsseminar I lernen sie das deutsche Ausbildungssystem, zeigen Ihnen Methoden des Globalen Lernens und entwickeln mit Expert/-innen des Globalen Lernens ihr persönliches Thema, mit dem sie anschließend in beruflichen Schulen ihre Lehrkooperationen durchführen.

„Grenzenlos“ hat vier Module (Qualifikation I, Kooperationstag, Praxiseinheit und Prüfung). Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das mehrsprachige Zertifikat zum „Facilitator for Global and Intercultural
Education“.

Voraussetzungen sind mittlere bis gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und dass Sie jungen Menschen Nachhaltigkeit vermitteln wollen.

Veranstaltungsort: 
Würzburg
Deutschland

Samstag, 25.05.2019

25.05.2019 - 10:00 bis 16:00

ANMELDEFRIST: 17. Mai 2019

Bei der Lehrerfortbildung „Kooperationstag“ (Modul II) treffen sich Lehrkräfte von beruflichen Schulen in Hessen und Grenzenlos-Referent/-innen. Sie entwickeln gemeinsam Ideen zur Umsetzung des Globalen Lernens im beruflichen Unterricht. Das Tagesseminar thematisiert die Rolle "Globales Lernen" für die berufliche Bildung, präsentiert Tipps zu Materialien und bietet Netzwerkwerkmöglichkeiten mit Lehrkräften anderer beruflicher Schulen.

Teilnahme und Verpflegung werden über WUS getragen und die Veranstaltung wird offiziell als Lehrerfortbildung anerkannt. Eine zusätzliche Anmeldung über das Online-Portal des Bildungsserver Berlin-Brandenburg wird aus versicherungstechnischen Gründen empfohlen.

Für Grenzenlos-Referent/-innen ist der Kooperationstag das Modul II der Qualifizierung zum „Facilitator for Global and Intercultural Education“. Eine Teilnahmebestätigung wird am Ende des Seminars erteilt.

 

 

Veranstaltungsort: 
Potsdam
Deutschland

Samstag, 06.07.2019

06.07.2019 - 10:00 bis 16:00

ANMELDEFRIST: 28. Juni 2019

Bei der Lehrerfortbildung „Kooperationstag“ (Modul II) treffen sich Lehrkräfte von beruflichen Schulen in Baden-Württemberg und Grenzenlos-Referent/-innen. Sie entwickeln gemeinsam Ideen zur Umsetzung des Globalen Lernens im beruflichen Unterricht. Das Tagesseminar thematisiert die Rolle "Globales Lernen" für die berufliche Bildung, präsentiert Tipps zu Materialien und bietet Netzwerkwerkmöglichkeiten mit Lehrkräften anderer beruflicher Schulen.

Für Grenzenlos-Referent/-innen ist der Kooperationstag das Modul II der Qualifizierung zum „Facilitator for Global and Intercultural Education“.

Teilnahme und Verpflegung werden über WUS getragen und die Veranstaltung wird als Lehrerfortbildung eines anderen Anbieters anerkannt. Eine Teilnahmebestätigung wird am Ende des Seminars erteilt.

 

 

Veranstaltungsort: 
Würzburg
Deutschland