Grenzenlos Qualifikationsseminar I - Methode Planspiel

04.07.2020 - 10:00 bis 17:00

+++ONLINE+++

ANMELDEFRIST: 29. Juni 2020

Das dritte Qualifikationsseminar I zur Methode Planspiel findet als ONLINE-Seminar statt. Es richtet sich an Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika, die an Hochschulen im Saarland studieren (Quereinsteiger aus Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz sind ebenfalls willkommen). Beim Qualifikationsseminar I erfahrt ihr mehr zu Methoden des Globalen Lernens und entwickelt euer persönliches Thema als Referent/-innen. Erfahrene Trainer des EPIZ-Berlin begleiten uns online.

„Grenzenlos“ bietet vier Module (Qualifikation I, Kooperationstag, Praxiseinheit und Prüfung). Nach allen Modulen gibt es eine Prüfung. Man erhält das mehrsprachige Zertifikat zum „Facilitator for Global and Intercultural Education“.

Voraussetzungen sind

  1. gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  2. Internetanschluss und Zugang zu PC
  3. und dass Sie Referent/-in an einer beruflichen Schule werden wollen.

PROGRAMM

Veranstaltungsort: 
ONLINE
Deutschland

Grenzenlos Qualifikationsseminar I - Berufliche Bildung

19.06.2020 - 16:00 bis 19:00

Wiesbaden, 24.06.2020. „Ich finde die Initiative sehr interessant und wichtig für die Schüler!“ ist eine von vielen positiven Rückmeldungen der Studierenden aus Afrika, Asien und Lateinamerika zum Online-Seminar vom 19. Juni 2020. Die Gastreferentin, Birgit Fink (Landeskoordinatorin BNE in Rheinland-Pfalz, Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz), informierte in einem ausführlichen Vortrag über das berufliche Bildungssystem in Deutschland, welcher auf großes Interesse bei den Studierenden stieß. „Die Referentin hat uns sehr gute Einblicke über die Berufsschulen gegeben, die für uns ganz neu sind“, lobte beispielsweise eine/-r der Teilnehmer/-innen den Vortrag.

FOTOS

Veranstaltungsort: 
ONLINE
Deutschland

Grenzenlos Qualifikationsseminar I - Online 2020

29.05.2020 - 16:00 bis 30.05.2020 - 18:00

“Bin begeistert, dass man so viel machen kann, auch online”. Das Qualifikationsseminar I fand erstmals als Online-Seminar vom 29.05 - 30.05.2020 statt und ist auf große Begeisterung bei den Teilnehmer/-innen gestoßen. Trotz der Herausforderung des Online-Formates haben insgesamt 24 engagierte Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika teilgenommen. Unter der Leitung der WUS-Referentin Alexandra Samokhvalova, unterstützt von Julia Boger und Karoline Keßler und in Zusammenarbeit mit den erfahrenen Trainer/-innen Silvana Kröhn und Mauricio Pereyra von EPIZ Berlin, wurden den Teilnehmer/-innen Methoden des Globalen Lernens vermittelt. Im Anschluss entwickelten die Studierenden bereits eigene persönliche Themen für zukünftige Lehrkooperationen, die in engem Zusammenhang mit den 17 UN-Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals) stehen.

FOTOS

Veranstaltungsort: 
ONLINE
Deutschland

Grenzenlos Kooperationstag Hessen 2020

28.03.2020 - 10:00 bis 16:00

+++WEGEN CORONA-KRISE AUF UNBESTIMMT VERSCHOBEN+++

Der Kooperationstag ist eine Lehrkräftefortbildung zu Globales Lernen im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an beruflichen Schulen. An diesem Tag werden theoretische Inhalte zu BNE und Globales Lernen vermittelt. Dabei lernen sich Lehrkräfte und Grenzenlos-Referent/-innen aus Afrika, Asien und Lateinamerika kennen. Diese Referent/-innen stellen ihre Themen vor. Gemeinsam entwickeln sie Ideen, damit junge Menschen im Unterricht interkulturelle Kompetenzen erwerben können und zur Handlung motiviert werden. Das Tagesseminar präsentiert Tipps zu Materialien und bietet Netzwerkwerkmöglichkeiten mit Lehrkräften anderer beruflicher Schulen.

Teilnahme, Verpflegung und Fahrtkosten werden über WUS getragen. Die Veranstaltung wird von der Hessischen Lehrkräfteakademie des Hessischen Kultusministeriums als Fortbildung mit der Registrierungsnummer 0199831501 akkreditiert. Die Teilnahmebestätigung wird am Ende des Seminars verteilt.

Für Grenzenlos-Referent/-innen ist der Kooperationstag das Modul II der Qualifizierung zum „Facilitator for Global and Intercultural Education“.

Veranstaltungsort: 
Limburg an der Lahn
Deutschland

Grenzenlos Kooperationstag Baden-Württemberg 2020

14.03.2020 - 10:00 bis 16:00

+++WEGEN CORONA-KRISE AUF UNBESTIMMT VERSCHOBEN+++

Der Kooperationstag ist eine Lehrkräftefortbildung zu Globales Lernen im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) an beruflichen Schulen. Die gastgebende berufliche Schule ist die Julius-Springer-Schule in Heidelberg. An diesem Tag werden theoretische Inhalte zu BNE und Globales Lernen vermittelt. Dabei lernen sich Lehrkräfte und Grenzenlos-Referent/-innen aus Afrika, Asien und Lateinamerika kennen. Diese Referent/-innen stellen ihre Themen vor. Gemeinsam entwickeln sie Ideen, damit junge Menschen im Unterricht interkulturelle Kompetenzen erwerben können und zur Handlung motiviert werden. Das Tagesseminar präsentiert Tipps zu Materialien und bietet Netzwerkwerkmöglichkeiten mit Lehrkräften anderer beruflicher Schulen.

Veranstaltungsort: 
Julius-Springer-Schule Heidelberg
Heidelberg
Deutschland

Seiten