Grenzenlos Evaluationstag - 2021

04.12.2021 - 09:45 bis 14:15

04.12.2021 Ohne die entsprechende Bildung kann es keine nachhaltige Entwicklung geben, doch: Wie muss diese Bildung gestaltet werden, damit sie ihre transformative Wirkung entfalten kann? Diese Fragestellung war zentrales Thema des diesjährigen ONLINE-Evaluationsseminars. Acht Grenzenlos-Aktive aus acht verschiedenen Nationen Afrikas, Asiens und Lateinamerikas sowie vier Lehrkräfte Berufsbildender Schulen in Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz nahmen an der Veranstaltung teil. 

FOTOS

Veranstaltungsort: 
ONLINE - ZOOM
Deutschland

Grenzenlos Kooperationstag Brandenburg - 2021

20.11.2021 - 10:00 bis 16:00

+++ENTFÄLLT WEGEN CORONA +++

Sie sind Lehrkraft an einer berufsbildenden Schule in Brandenburg? Sie wünschen sich Inspiration, wie Sie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Unterricht umsetzen können?

Das Projekt „Grenzenlos“ bietet bei der Lehrkräftefortbildung am Kooperationstag diese Möglichkeit: Sie lernen die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen kennen. Expert*innen vermitteln die Bedeutung für den beruflichen Unterricht. Die Veranstaltung informiert Sie über kostenlose Unterrichtsmaterialien, neue Tools und lädt Sie ein, Netzwerke zu knüpfen.

Lernen Sie auch unsere Grenzenlos-Aktiven und ihre Themen („Markt der Möglichkeiten“ und „Make a Match“) kennen. Die Aktiven sind ausländische Studierende aus Lateinamerika, Asien und Afrika an Hochschulen in Ihrer Nähe. Für ausländische Studierende ist der Kooperationstag Modul II der „Grenzenlos“-Qualifikationsreihe. Sie lernen, ihr Nachhaltigkeitsthema kurz und ansprechend vorzustellen und entwickeln Ideen für die konkrete Umsetzung im Unterricht!

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung wird vom LISUM als Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte des Landes Brandenburg anerkannt. Eine Teilnahmebestätigung wird am Ende des Seminars erteilt.

Veranstaltungsort: 
POTSDAM
Deutschland

Grenzenlos Qualifikationsseminar II - 2021

05.11.2021 - 10:00 bis 06.11.2021 - 16:00

Wiesbaden, 08.11.2021. „Grenzenlos ist eine tolle Erfahrung sowohl mit anderen internationalen Studierenden als auch beim Einsatz in den Schulen“, so eine begeisterte Grenzenlos-Aktive. „Es gibt mir die Möglichkeit, andere Menschen auf die Themen der Nachhaltigkeit und Menschenrechte aufmerksam zu machen“.

FOTOS

 
Veranstaltungsort: 
WIESBADEN
Deutschland

Grenzenlos Netzwerkkonferenz - 2021

01.10.2021 - 10:00 bis 03.10.2021 - 16:00

Dr. Christoph Grammer, Staatsministerium des Landes Baden-Württemberg / Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit eröffnete die hybride Grenzenlos-Netzwerkkonferenz, am 01.10.2021 in Stuttgart mit den Grüßen von Ministerpräsident Winfried KretschmannIngo Noack vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, Referat 43, „Berufskollegs“ betonte die Bedeutung des Globalen Lernens für die berufliche Bildung in Baden-Württemberg. Der Hintergrund der Veranstaltung war, dass Lernende von drei baden-württembergischen berufsbildenden Schulen, der Carl-Theodor-Schule (CTS) in Schwetzingen, der DAA Fachschule für Sozialpädagogik in Göppingen sowie von den IB Berufliche Schulen Reutlingen. 

Gemeinsam hatten sie im WUS-Projekt „Grenzenlos- Globales Lernen in der beruflichen Schule“ Antworten auf Fragen gesucht wie „Wie sehen wir unsere Zukunft? Welche Vision haben wir von unserer Region im Jahr 2030?“ Die aussagekräftigen Ergebnisse in Form von Audio-, Film- oder Fotocollagen wurden in Stuttgart präsentiert.

FOTOS

ERGEBNISSE

BERICHT

Veranstaltungsort: 
STUTTGART
Deutschland

Grenzenlos Qualifikationsseminar I - 2021

20.08.2021 - 15:00 bis 22.08.2021 - 16:00

Wiesbaden, 27.08.2021. „Was braucht man eigentlich für ein gutes Leben?“ fragte Tina Schauer, die Landeskoordinatorin für Bildung für Nachhaltige Entwicklung des hessischen Kultusministeriums. „Nahrung, Freiheit, Liebe, Respekt, Würde und Sicherheit“ so antworteten die 24 Teilnehmenden aus 17 Nationen des Qualifikationsseminar I, das in Wiesbaden nach einem Jahr erstmalig wieder in Präsenz stattfand. Die Studierenden aus Afrika, Asien und Lateinamerika waren angereist, um sich auf Lehrkooperationen an beruflichen Schulen rund um die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen vorzubereiten. Frau Schauer dankte den Studierenden im Namen des hessischen Kultusministeriums für ihren wichtigen Beitrag. Um die Agenda 2030 zu erreichen, hat Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Hessen im Rahmen der Dachmarke „Nachhaltigkeit lernen in Hessen einen besonders hohen Stellenwert. Grenzenlos ist Teil dieser Dachmarke.

FOTOS

Veranstaltungsort: 
WIESBADEN
Deutschland

Seiten