Eine Brücke in Deine Zukunft: Berufsvorbereitende Praktikums- und Studienaufenthalte (BPSA) im Herkunftsland

19.10.2021 - 16:00 bis 18:00

Online-Infoveranstaltung "Eine Brücke in Deine Zukunft: Berufsvorbereitende Praktikums- und Studienaufenthalte (BPSA) im Herkunftsland"

Viele Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika verbringen ihr Studium in Deutschland ohne Gelegenheit zu haben, während dieser Zeit in ihr Herkunftsland zu reisen. Gewohntes und Vertrautes wird durch die rasante Entwicklung in ihrem Land fremd, ein Karrierenetzwerk und Kontakte zu Unternehmen und Institutionen im Herkunftsland fehlen. Durch die Förderung von berufsvorbereitenden Praktikums- und Studienaufenthalten (BPSA) im Herkunftsland unterstützt STUBE internationale Studierende dabei, sich schon vor Ende des Studiums gezielt auf den Berufseinstieg nach dem Hochschulabschluss und der Rückkehr vorzubereiten. Die Online-Veranstaltung informiert über die verschiedenen Antragsmodalitäten und Förderkonditionen der bundesweiten Studienbegleitprogramme. Entlang von authentischen Erfahrungsberichten ehemaliger BPSA-Teilnehmenden erhalten die Studierenden einen Eindruck von den Erlebnissen und Erfahrungen vor Ort. Das BPSA-Programm von STUBE übernimmt die Reisekosten für einen Studienaufenthalt/ein Praktikum im Heimatland. Die Studierenden können das Wissen aus dem Studium in ihrem Herkunftsland praktisch erproben. Dies ist auch eine Möglichkeit, Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern zu knüpfen und so eine erfolgreiche Reintegration zu erleichtern.

Die Veranstaltung findet in Kooperation von STUBE Hessen, STUBE Bayern, STUBE Nord, STUBE Niedersachsen und STUBE Rheinland-Pfalz/Saarland statt.

Die Veranstaltungssprache ist Deutsch.

Anmeldefrist: 16. Oktober 2021

Veranstaltungsort: 
Online
Deutschland

Extreme Poverty!

08.10.2021 bis 10.10.2021

Extreme Poverty!

With the 2030 Agenda, the international community has set itself the ambitious goal of eradicating extreme poverty. Indeed, economic progress has led to a sharp reduction in extreme poverty worldwide in recent years, by around 30 %. In this seminar we discuss the current challenges, but also the successes and reflect on possible solutions. We also ask ourselves: how can poverty be measured?

**childcare will be offered

STUBE Hessen-Programm 2. Halbjahr 2021

STUBE Seminarprogramm - Extreme Poverty!

Veranstaltungsort: 
Wetzlar
Deutschland

Klimaschutz und nachhaltige Ernährung: wie dein Teller die Welt verbessern kann

22.09.2021 bis 26.09.2021

Klimaschutz und nachhaltige Ernährung: wie dein Teller die Welt verbessern kann

Im 20. Jahrhundert ist die globale Durchschnittstemperatur um 0,74 Grad Celsius gestiegen. Ab einer Erwärmung um 2 Grad Celsius befürchten Expert*innen katastrophale Folgen. Weder hält der Klimawandel an Ländergrenzen noch beschränken sich die Folgen auf einzelne Politikfelder, Wirtschaftszweige oder soziale Gruppen. Doch was hat die Weise wie wir uns ernähren mit dem Klima zu tun? In dieser Akademie werden konkrete Lebensmittel, wie Fleisch, in den Blick genommen. Die Studierenden erarbeiten sich einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln mit dem Ziel klimafreundliche Konsummuster zu entwickeln.

Anmeldefrist: Montag, 13. September 2021

STUBE Hessen-Programm 2. Halbjahr 2021

STUBE Seminarprogramm - Klimaschutz und nachhaltige Ernährung: wie dein Teller die Welt verbessern kann

Veranstaltungsort: 
Bad Homburg
Deutschland

Exkursion zur Sonderausstellung der Bildungsstätte Anne Frank "Hingucker? Kolonialismus & Rassismus ausstellen"

27.07.2021 - 13:45 bis 17:15

Exkursion zur Sonderausstellung der Bildungsstätte Anne Frank "Hingucker? Kolonialismus & Rassismus ausstellen"

In der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) Frankfurt beleuchteten wir partizipativ und interaktiv verschiedene Aspekte der kolonialen Vergangenheit und setzten uns mit ihren  Repräsentationen in  der  Sprache, in urbanen Räumen und der Alltagskultur auseinander. Anschließend führte uns die Kuratorin Jeanne Nzakizabandi durch die Sonderausstellung "Hingucker? Kolonialismus & Rassismus ausstellen" der Bildungsstätte Anne Frank. Dabei begleitete uns die Frage wie sich Kolonialrassismus ausstellen lässt, ohne kolonial zu handeln.

Programm "Exkursion zur Bildungsstätte Anne Frank"
Exkursionsbericht - "Exkursion zur Bildungsstätte Anne Frank"

Veranstaltungsort: 
Frankfurt am Main
Deutschland

South-South Cooperation: Equal Partners?

16.07.2021 bis 18.07.2021

South-South Cooperation: Equal Partners?

*This event has been held in English!

There is a long tradition of development cooperation between countries of the Global North and the Global South. But is this model of cooperation less horizontal than South-South-Cooperation? How do states cooperate in general? Which are the underlying principles of North-South-Cooperation, South-South-Cooperation and Triangular Cooperation? Are there best practices, failures or critique? These questions and more will be discussed in the weekend seminar “South-South-Cooperation: Equal Partners?”.
Veranstaltungsort: 
Fulda
Deutschland

Seiten