Termin: 
21.10.2022 bis 23.10.2022
Kassel
Deutschland

Krisen und Katastrophen: Wenn es die Schwächsten trifft

Häufig wird man im Alltag überflutet von beunruhigenden Nachrichten aus der Welt. Globale Krisen – angefangen von Kriegen, militärischen Konflikten und terroristischen Bedrohungen über Wirtschafts- und Finanzkrisen bis hin zu Epidemien, Erdbeben, Vulkanausbrüchen oder anderen Naturgewalten – ist die Menschheit stärker denn je gefordert, sich mit den Herausforderungen auseinanderzusetzen. In diesem Seminar soll auf die Arbeit von Akteuren eingegangen und entwicklungspolitische Programme diskutiert werden, die dem Menschen beim Umgang mit Naturkatastrophen helfen.

Anmeldefrist: 09. Oktober 2022