1
2
3
4
5
6

VERANSTALTUNGSORTE: Die Wochenendseminare finden in wechselnden Städten in Hessen statt von Bad Homburg über Darmstadt, Fulda, Marburg und Wiesbaden. Der Veranstaltungsort steht bei jedem Seminar dabei. Die Fahrtkosten zum Seminarort können innerhalb Hessens für Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika erstattet werden.

TEILNAHME MIT KINDERN: Kinder sind herzlich willkommen bei STUBE! Wir bieten jährlich vier Seminare mit Betreuung für Kinder bis 12 Jahren an! Die Kosten werden übernommen. Bitte melden Sie sich rechtzeitig bei uns, wenn Sie sich mit einem Kind für ein Seminar anmelden möchten. Die Kinderbetreuung findet statt, wenn mindestens ein Kind angemeldet ist.

ANMELDUNGEN: Ihre Anmeldungen sind verbindlich. Wir legen großen Wert darauf, dass am gesamten Seminar teilgenommen wird. Die Teilnahme am gesamten Programm ist Voraussetzung für den Erwerb einer Teilnahmebescheinigung.

ZUSAGE oder WARTELISTE: 1-2 Werktage nach Ende der Anmeldefrist werden von STUBE Hessen per Email die Einladungen zum Seminar verschickt bzw. bei Überbuchung wird einigen Interessierten ein Platz auf der Warteliste angeboten.

ABSAGEN oder NICHT-ERSCHEINEN: Um möglichst vielen Studierenden die Chance zu geben an einem STUBE Seminar teilzunehmen, haben wir eine Frist, bis wann eine Teilnahme wieder abgesagt werden kann. Für Absagen, die nach dieser Frist eingehen, oder bei Nichterscheinen zum Seminar, stellen wir für die angefallenen Kosten eine anteilige Ausfallgebühr in Rechnung.

z.B. 22.01.2022

Mittwoch, 23.02.2022

23.02.2022 bis 27.02.2022

Winterakademie: Andere Länder, andere Sitten: Kulturelle Vielfalt schätzen und schützen

Neben einem theoretischen Wissenserwerb zu Kultur und der Erarbeitung von interkulturellen Kompetenzen und zur interkulturellen Kommunikation auf der einen Seite, setzen sich die Teilnehmenden der Akademie auf der anderen Seite auch mit Beispielen auseinander, die eine Gefährdung kultureller Vielfalt darstellen. Hier wird die Arbeit der Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) vorgestellt und besprochen. Die Exkursion führt die Akademieteilnehmenden in das Weltkulturen Museum nach Frankfurt am Main führen. Das Weltkulturen Museum ist ein ethnologisches Museum, das sich der interdisziplinären Zusammenarbeit verpflichtet hat.

Akademieprogramm: Andere Länder, andere Sitten: Kulturelle Vielfalt schätzen und schützen

Programm 1. Halbjahr 2022

Veranstaltungsort: 
Bad Homburg
Deutschland

Freitag, 11.03.2022

11.03.2022 bis 13.03.2022

Planung berufsvorbereitender Praktikums- und Studienaufenthalte (BPSA) im Herkunftsland

Die BPSA-Förderung unterstützt Studierende dabei, schon frühzeitig eine Brücke in ihre Herkunftsländer zu schlagen und sich gezielt auf eine spätere Rück kehr und Berufstätigkeit vorzubereiten. Das Seminar informiert zur Antragstellung, bietet ein Bewerbungstraining an und stellt Rückkehrprogramme vor.

Programm 1. Halbjahr 2022

Veranstaltungsort: 
Wiesbaden
Deutschland

Freitag, 25.03.2022

25.03.2022 bis 27.03.2022

Aller Anfang fällt schwer? Vom Studienkolleg in den Hochschulalltag

*Für Studienkollegiatinnen und -kollegiaten

Vor Studienbeginn stellen sich viele Fragen: Was erwartet mich im Hochschulalltag? Wie kann ich mein Studium finanzieren? Wie gehe ich mit kulturellen Unterschieden um? In diesem Seminar tauschen sich Studienkollegiatinnen und –kollegiaten aus Hessen untereinander aus und erfahren, wie an einer hessischen Hochschule studiert wird, wie man sich erfolgreich auf ein Stipendium bewirbt und wie sie sich während des Studiums entwicklungspolitisch engagieren können.

Programm 1. Halbjahr 2022

Veranstaltungsort: 
Darmstadt
Deutschland

Donnerstag, 07.04.2022

07.04.2022 - 14:00 bis 18:00

Exkursion: Besuch des Lernlabors „Anne Frank. Morgen mehr." - Diskriminierung und Menschenrechte in Vergangenheit und Gegenwart

Die Exkursion führt die Studierenden zum interaktiven Lernlabor „Morgen mehr.“ der Bildungsstätte Anne Frank – Zentrum für politische Bildung und Beratung Hessen. Das Lernlabor nimmt Perspektiven junger Menschen zum Thema Diskriminierung ernst und macht die verschiedenen Formen der Aneignung von Geschichte erlebbar.

Exkursionsprogramm - Exkursion: Besuch des Lernlabors „Anne Frank. Morgen mehr." - Diskriminierung und Menschenrechte in Vergangenheit und Gegenwart

Programm 1. Halbjahr 2022

Veranstaltungsort: 
Frankfurt am Main
Deutschland

Samstag, 16.04.2022

16.04.2022

STUBE mitgestalten! Planungstag für 2023

Studierende und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in Hessen sind herzlich eingeladen, Themen für unsere Seminare und Akademien im Jahr 2023 vorzuschlagen. Alle Teilnehmenden können Themen empfehlen, entwickeln und für ihre Favoriten abstimmen. Auch Ideen für Veranstaltungen, die selbständig an den Hochschulen durchgeführt werden können, möchten wir an diesem Tag sammeln.

Programm 1. Halbjahr 2022

Veranstaltungsort: 
Frankfurt am Main
Deutschland

Freitag, 22.04.2022

22.04.2022 bis 24.04.2022

Der globale Handel - Zwischen Ausbeutung der Ressourcen und Fair-Trade

*Kinderbetreuung wird angeboten

Aus einer Studie des internationalen Gewerkschaftsbundes geht hervor, dass Versorgungsketten im Industrie- und Dienstleistungssektor transparenter werden müssen, damit die Strafverfolgung Verfehlungen im Bereich Ausbeutung sanktionieren könne. Wie ist es um die Arbeitsbedingungen weltweit bestellt? Wie funktioniert der globale Handel und von was wird dieser beeinflusst? Und was heißt überhaupt menschenwürdige Arbeit? Mit Vertreterinnen und Vertretern aus Medien, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft möchten wir diese Fragen  und die Umsetzung der Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), die als Teil der Menschenrechte gelten, beleuchten.

Programm 1. Halbjahr 2022

Veranstaltungsort: 
Fulda
Deutschland

Freitag, 06.05.2022

06.05.2022 bis 08.05.2022

Media and Conflict

*childcare will be offered

*event will be held in English

In democratic countries the media is often viewed as the „fourth power“ to illustrate its strong position next to the legislative, the executive and the judiciary powers. In this seminar we will discuss in how far the media can contribute to bringing peace in times of war or conflict and what challenges the media does face in conflict zones. Observer, activist, target? The media takes on various roles in conflicts. Furthermore we want to elaborate the role of the social media technology in organizing peaceful protests and defend democracy on the one hand. On the other hand the misuse of social media will be reviewed in terms of radicalization and violence through disinformation campaigns.
Veranstaltungsort: 
Bad Homburg
Deutschland

Donnerstag, 12.05.2022

12.05.2022

How to find an internship - for international students

In cooperation with the Career Service of Justus-Liebig-University Gießen

*event will be held in English

In this event international students will be informed on how to find an internship in Germany. Experts from the Foreigners Authority and the Federal Employment Agency will answer questions on legal regulations and on the German job market.

Programm 1. Halbjahr 2022

Veranstaltungsort: 
Online
Deutschland

Freitag, 03.06.2022

03.06.2022 bis 05.06.2022

Einstieg ins Management interkultureller Veranstaltungen

Das Seminar ist eine Weiterbildungschance und Zusatzqualifizierung für alle, die interkulturelle und entwicklungspolitische Veranstaltungen planen, leiten und begleiten wollen. Das Wochenende ist außerdem als Vorbereitung für Studierende gedacht, die bei einer STUBE-Veranstaltung Co-Leitung oder Referentin oder Referent werden möchten.

Programm 1. Halbjahr 2022

Veranstaltungsort: 
Wiesbaden
Deutschland

Dienstag, 14.06.2022

14.06.2022

Auf Jobjagd – Berufseinstieg im Studium vorbereiten (Wiesbaden)

In Kooperation mit dem Competence & Career Center der Hochschule RheinMain

Herausforderungen beim Übergang in den Arbeitsmarkt können die begrenzte Zeit zur Arbeitsplatzsuche, fehlende praktische Erfahrung oder unzureichendes Wissen über die jeweiligen Möglichkeiten am Arbeitsmarkt sein. In dieser Veranstaltung erarbeiten Sie sich Möglichkeiten diesen Hürden zu begegnen.

Programm 1. Halbjahr 2022

Veranstaltungsort: 
Online
Deutschland