Termin: 
26.08.2022 - 14:15 bis 28.08.2022 - 14:15
Anmeldefrist: 
Donnerstag, 18.08.2022
BERLIN
Deutschland

+++ ANMELDUNG +++

ZUM THEMA!
Die Friedrich-Naumann-Stiftung veranstaltet in Kooperation mit World University Service ein Seminar für Studierende zum Thema "Berufliche Perspektiven in der Entwicklungszusammenarbeit". Kaum ein Politikfeld beeinflusst aktuelle politische Diskurse in Deutschland so stark wir die Internationalen Beziehungen. Krieg, Flucht, Energie und Klima sind hier die Schlagworte der Zeit. Mit unserem Seminar für Studierende wollen wir diese Diskurse aufgreifen und hinterfragen, welche Partizipationsmöglichkeiten sich für jeden Einzelnen eröffnen, ob zivilgesellschaftlich oder beruflich. Viele Studierende haben im Rahmen von Freiwilligenprogrammen bereits praktische Erfahrungen vor Ort gesammelt und verbinden diese mit Fachkenntnissen im Rahmen des Studiums. Jedoch bieten die bundesdeutschen Hochschulen noch viel zu wenig praxisorientierte Informationen über internationale Tätigkeitsfelder an.
 
Ziel dieses Seminars ist es, im Rahmen von Vorträgen und Diskussionen Grundpositionen der aktuellen deutschen Internationalen Politik darzustellen, deren Bedeutung für nationalstaatliche Politik zu beleuchten und auf Möglichkeiten zur Information, Vorbereitung und eigenem Engagement schon während des Studiums hinzuweisen. Ebenso wird aufgezeigt, welche Qualifikationen von künftigen Mitarbeitern der personellen internationalen Zusammenarbeit erwartet werden. Das Seminar richtet sich in erster Linie an Studierende, die sich im Rahmen ihres Studiums mit entwicklungspolitischen Themen oder globalen Politikfeldern befassen. Es steht jedoch auch allen weiteren interessierten Teilnehmern offen.

Hinweis: Änderungen am Programm sind ausdrücklich vorbehalten.

Die Veranstaltung ist kostenpflichtig. Teilnahmegebühr: 80,00 €
Die Teilnahmebedingungen finden Sie unter
freiheit.org/teilnahmebedingungen
Jetzt informieren und anmelden unter
oder über unseren zentralen Service