World University Service (WUS) bietet Publikationen zum kostenlosen Download und Bestellen an. Die unterschiedlichen Themen gliedern sich in die Reihen Ausländerstudium, Bildung international, Globales Lernen, Informationsmaterial, Videos und WUS-Service.

Im Filter können Sie ihre gewünschten Publikationen suchen gerne können Sie uns auch direkt anfragen, wir stehen Ihnen für Auskünfte unter info[at]wusgermany.de jederzeit zur Verfügung. Viel Freude beim Lesen!

WUS - Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd

Rundbrief Bildungsauftrag Nord-Süd Nr. 59
September 2008

Partnerschaft schafft Zukunftsperspektiven

Leitartikel von Tran Duc Mau, Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter der SR Vietnam in Deutschland

Die Print-Ausgabe des Rundbriefes Nr. 59 ist vergriffen, das PDF steht jedoch weiterhin als Download zur Verfügung.

WUS - Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd

Rundbrief Bildungsauftrag Nord-Süd Nr. 58
Mai 2008

60 Jahre UN-Menschenrechte - Herausforderung für die Menschenrechtsbildung

Leitartikel von Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Benedek, Leiter des Instituts für Völkerrecht und Internationale Beziehungen der Universität Graz sowie Leiter des Europäischen trainings- und Forschungszentrums für Menschenrechte und Demokratie (ETC). Er ist auch Vorsitzender von World University Service (WUS) Österreich und des Menschenrechtsbeirates der Stadt Graz.

Die Print-Ausgabe des Rundbriefes Nr. 58 ist vergriffen, das PDF steht jedoch weiterhin als Download zur Verfügung.

WUS - Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd

Rundbrief Bildungsauftrag Nord-Süd Nr. 57
Dezember 2007

Wasser ist Leben

Leitartikel von Dr. Uschi Eid, stellvertretende Vorsitzende von UNSGAB (United Nations Secretary - General´s Advisory board on Water and Sanitation), Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen und ehemalige Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

WUS

Freie Hansestadt Bremen/ WUS, 2007, 63 Seiten, dt.

Zu Ehren des Senatsrats des Bremer Landesamtes für Entwicklungszusammenarbeit Gunther Hilliges und dessen Verabschiedung in den Ruhestand fand am 23. Mai 2005 in Bremen das Symposium „Bremen in der Welt – Die Welt in Bremen“ im Haus der Bürgerschaft statt.
Das Symposium hatte zum Ziel Errungenschaften und Vorhaben des Landesamtes für Entwicklungszusammenarbeit darzulegen und zu thematisieren, welche Verantwortlichkeit und Zuständigkeit die Länder in der Bundesrepublik Deutschland für das Politikfeld der Entwicklungszusammenarbeit haben.
Abläufe und Inhalte des Symposiums werden in dieser Publikation dargestellt.

WUS - Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd

Rundbrief Bildungsauftrag Nord-Süd Nr. 56
Oktober 2007

Globales Lernen - Eine Herausforderung für die Schulen

Leitartikel von Ministerialdirigent Karl-Heinz Held, Vorsitzender des Schulausschusses der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK)

Die Print-Ausgabe des Rundbriefes Nr. 56 ist vergriffen, das PDF steht jedoch weiterhin als Download zur Verfügung.

WUS - Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd

Rundbrief Bildungsauftrag Nord-Süd Nr. 55
Juni 2007

Weltpolitik im Blitzlichtgwitter der G8-Gipfel - Medienspektakel oder Chance für das Globale Lernen?

Leitartikel von Dr. Klaus Seitz, Erziehungswissenschaftler und Redakteur der Zeitschrift "eins Entwicklungspolitik", Frankfurt/Main

Die Print-Ausgabe des Rundbriefes Nr. 55 ist vergriffen, das PDF steht jedoch weiterhin als Download zur Verfügung.

WUS - Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd

Rundbrief Bildungsauftrag Nord-Süd Nr. 54
Dezember 2006

Bildung ist der Schlüssel für nachhaltige Entwicklung

Leitartikel von Armin Laschet, Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen. In seinem Ressort liegt auch die Zuständigkeit für die Entwicklungszusammenarbeit und die Eine-Welt-Politik.

Die Print-Ausgabe des Rundbriefes Nr. 54 ist vergriffen, das PDF steht jedoch weiterhin als Download zur Verfügung.

WUS - Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd

Rundbrief Bildungsauftrag Nord-Süd Nr. 53
Oktober 2006

Wüsten und Desertifikation

Leitartikel von Dipl. Ing. Agr. António Rodrigues Pires, seit 1998 leitender Berater des Exekutivsekretärs des UN Sekretariats der Konvention zur Bekämpfung der Desertifikation, ehemaliger Botschafter der Republik Kap Verde sowie ehemaliger Botschafter bei der FAO in Rom

WUS - Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd

Rundbrief Bildungsauftrag Nord-Süd Nr. 52
Juli 2006

Kulturelle Vielfalt für Alle

Leitartikel von Dr. Traugott Schöfthaler, Gründungsdirektor der Euro-Mediterranen Anna Lindh-Stiftung für Kulturdialog, Alexandria, Ägypten

Die Print-Ausgabe des Rundbriefes Nr. 52 ist vergriffen, das PDF steht jedoch weiterhin als Download zur Verfügung.

WUS

AUSZEIT 46, Nr. 1/2, Jg. 41, 2006, DIN A5, 137 Seiten, dt.

Die wissenschaftliche Aus- und Fortbildung von Studierenden aus Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas wird häufig unter den Begriffen Resource und Capacity Building subsumiert. Und: Die Förderung der entwicklungsbezogenen Qualifizierung einheimischer Fachkräfte, die entsprechende Aus- und Weiterbildung, ist ein wichtiger Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung. Vor diesem Hintergrund kommt der akademischen und berufsspezifischen Qualifikation einheimischer Fachkräfte aus den Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas neben der anerkannten Notwendigkeit einer breiten Grundbildung eine Schlüsselrolle in der Entwicklungszusammenarbeit zu. Die Reintegration der Fach- und Führungskräfte ist ein Prozess, der vom Studium/der Aus- und Weiterbildung selbst bis zum Wiedereintritt in die Gesellschaft des Heimatlandes führt. Hier werden dann die zurückgekehrten Fachkräfte häufig als Träger des sozialen Wandels und Akteure in der Zivilgesellschaft gesehen. Diese AUSZEIT-Ausgabe thematisiert in verschiedenen Beiträgen diesen Reintegrationsprozess in Zeiten forcierter Globalisierung vom Studium bis zur späteren beruflichen Tätigkeit im Heimatland.

Seiten