Die Preisträger/-innen des WUS-Förderpreises 2019 sind:

Svenja Binz, Julia Mira Brennauer und Phil-Torben von Lueder mit ihrer Masterarbeit im Fachbereich Architektur an der Technischen Universität Berlin:
„Urban agriculture in camp communities: New perspectives – Recommendations for action for community-based projects in the scope of urban agriculture in Palestinian refugee camps in Jordan“

 

Jennifer-Louise Robinson mit ihrer Masterarbeit im Fachbereich Internationale Migration und interkulturelle Beziehungen an der Universität Osnabrück:

„Gemeinsam allein auf Tahriib. Wie somalische Menschen abseits legaler Wege mithilfe sozialer Netzwerke nach Deutschland kommen“

 

Am 22. November 2019 fand die feierliche Verleihung des WUS-Förderpreises 2019 statt, >>hier können Sie mehr dazu lesen – und sehen.

 

Über den roten Button gelangen Sie zur digitalen Bibliothek aller eingereichten Abschlussarbeiten. Viel Spaß beim Stöbern und Lesen!