Published Date: 
24.06.2016

Über viele Jahre unterrichtete die WUS-Aktive Doris Krohn in Hamburg ausländische Studierende in Deutsch als Fremdsprache (DAF) an der Universität Hamburg. Abschließendes krönendes Event der Seminare ist eine Theaterveranstaltung. Mit diesem abschließenden Theaterstück ist nicht nur eine sprachliche, sondern auch eine inhaltliche Auseinandersetzung mit Deutschland und dem Ausländerstudium verbunden. Die ausländischen Studierenden beschäftigen sich kritisch mit aktuellen Themen, wie beispielsweise der aktuellen Flüchtlingssituation in Deutschland im Theaterstück "Kein Mensch ist illegal".