Published Date: 
28.09.2018

Am 16. November 2018 findet die diesjährige Jahrestagung des WUS unter dem Titel „Bildung braucht Auszeichnung" statt.

Zum 3. Mal vergibt der WUS den bundesweit einzigartigen Preis für herausragende Diplom-, Bachelor- oder Masterarbeiten zu Themen der Sustainable Development Goals (SDGs) Flucht, Menschenrecht auf Bildung, Globales Lernen und  Bildung für nachhaltige Entwicklung. Im Rahmen des Deutschen Nationalen Aktionsplans zur Umsetzung des Weltaktionsprogramms „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ hat sich der WUS bereits 2016 bereit erklärt, einen SDG-Preis für Abschlussarbeiten zu vergeben. Das Besondere an diesem Preis ist, dass neben den Preisträgerinnen und Preisträgern, die ein Preisgeld bekommen, alle eingereichten Abschlussarbeiten in einer digitalen Bibliothek eingestellt und somit einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Der Jury lagen zum Bewerbungsschluss am 30. Juni 2018 zahlreiche Abschlussarbeiten vor, von denen sich viele mit den Themengebieten Migration und Flucht beschäftigt haben. Die/Der Gewinner/-in, die dieses Jahr die Jury überzeugen konnten, bekommen auf der Jahrestagung feierlich den Preis verliehen.

Auf der Jahrestagung wird zudem der Kurzfilm: „Wasser ist Leben – PAUL im weltweiten Einsatz“ vorgestellt. PAUL ist ein tragbarer Wasserfilter, der ohne Chemikalien mit Hilfe eines Membranfilters verunreinigtes Wasser filtert. Die Abkürzung PAUL steht für „Portable Aqua Unit for Lifesaving“. Genutzt wird PAUL vor allem bei Naturkatastrophen, wenn die Trinkwasserversorgung der Bevölkerung gefährdet ist.

Wir freuen uns, wenn wir auch Sie zu der diesjährigen Jahresversammlung begrüßen dürfen und freuen uns auf ihre Anmeldung >>online oder an info@wusgermany.de.

Ansprechpartner: Dr. Kambiz Ghawami (Vorstandsvorsitzender)

World University Service (WUS)
Goebenstr. 3565195 Wiesbaden
Tel.: 0611-446648
Fax:0611-446489
Email: ghawami@wusgermany.de
www.wusgermany.de