Published Date: 
18.01.2017

Das Portal Globales Lernen hat mit dem Jugendblog www.eineweltblabla.de ein neues Angebot für Jugendliche geschaffen. Der Blog möchte Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit geben, sich mit Themen des Globalen Lernens zu beschäftigen. Dabei sollen Themenfelder der Nachhaltigkeit zielgruppengerecht aufgearbeitet und Projekte von Schülerinnen und Schülern authentisch vorgestellt werden.

Der Blog www.EineWeltBlaBla.de möchte Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit geben, sich mit Themen des Globalen Lernens zu beschäftigen. Dabei sollen Themenfelder der Nachhaltigkeit zielgruppengerecht aufgearbeitet und Projekte von Schülerinnen und Schülern authentisch vorgestellt werden.

Zum Ziel gesetzt hat sich der Blog, Themen der Nachhaltigkeit auf die Interessensgebiete von Jugendlichen anzupassen. Informationen sollen daher aktuell und genau bereitgestellt und das Interesse durch angepasste Sprache und Ästhetik geweckt werden. Zusätzlich wird eine enge Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern, Aktiven und Lehrkräften angestrebt. Dabei ist ein kostenfreier Zugang zum Blog, zu den Öffentlichkeitsmaterialien und zur Beratung durch die Redaktion gewährleistet.

EineWeltBlabla will mit eine wenig Selbstironie Jugendliche davon überzeugen, dass die Eine Welt es wert ist, sich für sie einzusetzen. Aber auch zeigen, dass Globales Lernen lustig sein kann, irgendwie „cool“ ist und nicht gleichbedeutend mit einem „missionarischen Auftrag“. EineWeltBlaBla soll dabei vor allem eins: Spaß bringen!

Schüler/-innen können und sollen den Blog mit eigenen Beiträgen gestalten. Bei Interesse an einer Kooperation treten Sie bitte in Kontakt mit: Isabelle Bloedorn (bloedorn@wusgermany.de) oder Heike Jäger (jaeger@wusgermany.de), Tel.: 0611 - 9446170.

Zur Bewerbung stehen Postkarten und Poster (DIN A3) bereit, die kostenlos auch in größerer Stückzahl angefordert werden können.