Mittwoch, 25.09.2019 bis Sonntag, 29.09.2019

Herbstakademie zum Thema "Transparenz und Vereinte Nationen"

Co-Leiterin: Wed Al Dobhani (Jemen)
Co-Leiter: Komla Mawufemo Digoh (Togo)

Die diesjährige Herbstakademie stellt die UN als Organisation in ihren Strukturen, Funktionen und Verantwortlichkeiten in den Fokus. Das 16. Ziel der SDGs fordert insbesondere den Aufbau leistungsfähiger, rechenschaftspflichtiger und transparenter Institutionen auf allen Ebenen. Denn ohne ein sicheres Umfeld und rechtstaatlich handelnde Institutionen ist eine nachhaltige Entwicklung unmöglich. Es wird diskutiert wie mit Blick auf das 16. Ziel Frieden als Leitmotiv der Agenda 2030 fungiert und wie die programmatische Verknüpfung von Frieden und Entwicklung zu beurteilen ist. Im Rahmen einer UN-Simulation können die Teilnehmenden aktiv diplomatische Verhandlungsprozesse in internationalen Organisationen kennen und gestalten lernen. Hierbei erwerben die Studierenden inhaltliche Kenntnisse über die Struktur und Arbeitsweise der Vereinten Nationen sowie über aktuelle weltpolitische Problemfelder. Neben der Funktionsweise der UN, setzen wir uns auch mit dem medialen, wissenschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Diskurs um Transparenz und Korruption in der internationalen Politik auseinander und tauschen uns mit Akteuren aus, die sich in diesem Feld engagieren. Die Akademie bietet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Exkursion.

Akademieprogramm: Transparenz und Vereinte Nationen

Akademiebericht: Transparenz und Vereinte Nationen

Freitag, 25.10.2019 bis Sonntag, 27.10.2019
Freitag, 10.05.2019 bis Sonntag, 12.05.2019
Freitag, 28.06.2019

Tagesveranstaltung zum Thema "Auf Jobjagd - Berufseinstieg in Deutschland"

In Kooperation mit dem International Office der Goethe-Universität Frankfurt

Erfolgreiche Berufseinsteiger/innen aus Afrika, Asien und Lateinamerika, die in Deutschland berufstätig sind, berichten von ihren Erfahrungen und geben Ratschläge. Expert/innen präsentieren mögliche Karrierewege für internationale Studierende.

Programm Auf Jobjad - Berufseinstieg in Deutschland

Bericht Auf Jobjagd - Berufseinstieg in Deutschland

Freitag, 14.06.2019

Tagesveranstaltung zum Thema "Auf Jobjagd - Berufseinstieg in Deutschland"

In Kooperation mit dem International Office der Philipps-Universität Marburg

Erfolgreiche Berufseinsteiger/innen aus Afrika, Asien und Lateinamerika, die in Deutschland berufstätig sind, berichten von ihren Erfahrungen und geben Ratschläge. Expert/innen präsentieren mögliche Karrierewege für internationale Studierende.

Programm "Auf Jobjagd - Berufseinstieg in Deutschland"

Bericht "Auf Jobjagd - Berufseinstieg in Deutschland"

Freitag, 24.05.2019 bis Sonntag, 26.05.2019

Co-Leiterin: Alejandra Isabel Garcia Hernandez (Honduras)

weekendseminar on "We are what we eat? Ways to achieve sustainable consumption"

*childcare has been offered

**the seminar was held in English!

One of the seventeen SDGs is directly related to food and nutrition. SDG 2 aims at ending hunger, promoting sustainable agriculture, and achieving improved nutrition. Recent studies show that the world's food and agricultural systems produce more than a quarter of man-made greenhouse gas emissions and nearly two-thirds of those emissions are linked to animal products. The seminar deals with the environmental impacts of food through producers and consumers and presents ways to achieve sustainable consumption.

 

programme "We are what we eat? Ways to achieve sustainable consumption"

report "We are what we eat? Ways to achieve sustainable consumption"

 

 

Freitag, 03.05.2019 bis Sonntag, 05.05.2019

Co-Leiter: Suraj Adhikari (Nepal)

Wochenendseminar zum Thema "Frauen in Führungspositionen"

*mit Kinderbetreuung!

Sie erfahren, wie Sie sich Ihres eigenen Führungsstils bewusst werden und diskutieren, wie vorhandene Geschlechtsstereotype in den Köpfen der Arbeitgeber/innen entkräftet werden können. Ein Ansatz ist, Gender- und Diversity-Themen in die Lehrpläne zu integrieren, die z.B. die gesellschaftliche Konstruktion von Stereotypen aufgreifen, um alle Geschlechter bereits vor dem Einstieg in die Berufstätigkeit für das Thema zu sensibilisier

Seminarprogramm: Frauen in Führungspositionen

Bericht Frauen in Führungspositionen

Freitag, 07.06.2019 bis Sonntag, 09.06.2019

Seminar zum Thema "Management interkultureller Veranstaltungen"

Co-Leiterin: Akpene Dossa (Togo)

Das Seminar ist eine Weiterbildungschance und Zusatzqualifizierung für alle, die interkulturelle und entwicklungspolitische Veranstaltungen planen, leiten und begleiten wollen. Das Wochenende ist außerdem als Vorbereitung für Studierende gedacht, die bei einer STUBE-Veranstaltung Co-Leiter/in oder Referent/in werden wollen.

Seminarprogramm Management interkultureller Veranstaltungen

Seminarbericht Management interkultureller Veranstaltungen

Freitag, 10.05.2019

Tagesveranstaltung zum Thema "Auf Jobjagd - Berufseinstieg in Deutschland"

In Kooperation mit dem Competence & Career Center und dem
International Office der Hochschule RheinMain University of Applied
Sciences

Wie bewerbe ich mich? Wie und wo suche ich nach passenden Stellen? Wie lange habe ich Zeit, um eine geeignete Stelle zu finden? Wie kann ich mich währenddessen finanzieren? In dieser Veranstaltung erfahren Sie, was Sie für den Berufseinstieg in Deutschland wissen müssen. Auch wenn der Berufseinstieg für internationale Studierende Hürden birgt, möchten wir positive Beispiele vorstellen. Wir haben Absolvent/innen eingeladen, die den Berufseinstieg in Deutschland gemeistert haben. Ehemalige STUBE Teilnehmer/innen stellen ihre Arbeitgeber vor, berichten von ihren Erfolgen und geben Ratschläge. Sie lernen aus den Erfahrungen anderer und können den Referent/innen individuelle Fragen stellen. In Ergänzung zu den Vorträgen und Erfahrungsberichten bietet das Competence & Career Center einen individuellen Bewerbungsmappen-Check an.

Seminarprogramm: "Auf Jobjagd - Berufseinstieg in Deutschland"

Bericht "Auf Jobjagd - Berufseinstieg in Deutschland"

 

Dienstag, 14.05.2019

Tagesveranstaltung zum Thema "Auf Praktikumssuche in Deutschland und im Herkunftsland"

in Kooperation mit dem International Career Center der Technischen Hochschule Mittelhessen University of Applied Sciences

Als internationale/r Studierende/r werden Sie in dieser Veranstaltung auf die Praktikumssuche in Deutschland und in Ihrem Herkunftsland vorbereitet. Zudem erhalten Sie authentische Erfahrungsberichte anderer internationaler Studierender.

Informationen zur Förderung von Praktika- und Studienaufenthalten in Ihrem Herkunftsland

Programm Auf Praktikumssuche

Bericht Auf Praktikumssuche

 

Seiten

RSS - ausl. Studierende abonnieren