Grenzenlos – Generation 2022 – RP

RHEINLAND-PFALZ

Keza Coudra

Thema SDG #04 "Hochwertige Bildung"

Mein Name ist Keza Coudra, bin 26 Jahre alt und komme aus Ruanda und bin seit Oktober 2022 bei
Grenzenlos dabei. Ich studiere Lehramt Berufsschule/ Berufskolleg die Fächer Französisch
und Sozialpädagogik.
Ich habe von den SDGs im Jahr 2019 davon gehört und war sehr begeistert, dass es endlich
Ziele gibt, die die ganze Welt betreffen. Denn die heutige Welt ist geprägt von Umwelt-,
gesellschafts- und wirtschaftspolitisch drängenden Themen. Aus dem Grund ist es sehr
wichtig, dass es eine Interaktion zwischen alle Länder der Welt geben sollte, um die
prägenden Themen zu besprechen, um die Ziele zu erreichen.
Als eine Kommilitonin, die auch eine Grenzenlos-Aktive ist von Grenzenlos erzählte, wollte
ich auch direkt mitmachen. Ich war hingerissen, dass es so was gibt. Denn durch Grenzenlos
ist es mir möglich aktiv zu sein, um mein Beitrag für die Zukunft zu leisten. Ein weiterer
Grund, warum ich bei Grenzenlos mitmache, ist, dass ich in verschiedene Schulen die Ziele
weiter vermitteln kann. Denn je mehr Menschen aus verschiedenen Bereichen von SDGs
wissen, desto mehr schaffen wir alle gemeinsam unsere Ziele.
Ich habe mich für das Ziele 4 „Hochwertige Bildung“ entschieden, weil Wissen Macht ist. Es
ist enorm bedeutungsvoll gleichberechtigter Bildungszugang für alle zu haben und alle
Lernenden sollen die Fähigkeiten für die Förderung der nachhaltigen Entwicklung erwerben.
Bildung ist nicht nur als die Aneignung von Wissen, sondern Bildung ermöglicht die
elementare Voraussetzung für ökonomische, soziale Gerechtigkeit, politische Entwicklung
und für Demokratie. Bildung ermächtigt Menschen, sich zu entfalten und politisch aktiv zu
werden.