4 Lehramtsanwärter/-innen pro Partnerland erhalten die Gelegenheit, ein 30-stündiges Praktikum in einer zivilgesellschaftlichen Organisation zu absolvieren und dabei an der einschlägigen Arbeit dieser Organisation teilzunehmen (z.B. handlungsorientierte Forschung, Ausbildungsaktivitäten, Projektunterstützung, Strategieentwicklung und Projekt-Management).
Das ca. einwöchige Praktikum wird mit einem Taschengeld vergütet.

Bei Interesse am Praktikum, wenden Sie sich bitte an den World University Service (WUS) unter der +49 611 446648 oder unter info[at]wusgermany.de.