Der Online-Newsletter Bildungsauftrag Nord-Süd erscheint monatlich und informiert über Neuigkeiten aus dem Bereich der entwicklungsbezogenen Bildungsarbeit.

Anmeldung

 

Newsletterarchiv

Nachdem Anfang Januar in Riga das Europäische Jahr für Entwicklung eingeläutet worden ist, fand heute am 20. Februar 2015 die Auftaktveranstaltung für das EJE 2015 in Deutschland statt. Neben Herrn Thomas Silberhorn (BMZ), nahm auch Frau Staatssekretärin Anne Quart,  stellvertretend für die 16 Deutschen Länder dran teil.

Vor drei Jahren kam die Initiative zum Europäischen Jahr der Entwicklung 2015 aus Lettland – darum ist es sehr passend, dass am 9. Januar 2015 die offizielle Eröffnung des EJE 2015 in Riga stattgefunden hat. Die Veranstaltung stand unter dem Titel „Eine Vision für eine inklusive und nachhaltige Post-2015 Welt.

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Erfahrungsgemäß sind noch lange nicht alle Geschenke besorgt. Wie wäre es dieses Jahr mit einer spannenden und lehrreichen Lektüre – zu fernen Ländern, zu unserem Planeten oder zu anderen Themen des Globalen Lernens?

Nach einem halbem Jahr Bearbeitungsprozess ist nun die finale Version der Zukunftscharta „EINE WELT – Unsere Verantwortung“ (www.zukunftscharta.de/ecm-politik/zukunftscharta/de/home/news/single/id/1048) online!

Ende September 2014 fand die offizielle nationale Abschlusskonferenz der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in Bonn statt, bei welcher die „Bonner Erklärung 2014“ von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gemeinsam verabschiedet wurde.

Am 24. August 2014 startete Bundesminister Dr. Gerd Müller die Zukunftscharta-Tour entlang des 11. Längengrades durch Deutschland, die mit Blick auf das Auslaufen der Millenniums-Entwicklungsziele der Vereinten Nationen als Unterstützung zur Gestaltung der neuen Entwicklungsziele dienen soll.

Die offizielle nationale Konferenz zum Abschluss der BNE-Dekade in Deutschland rückt näher – sie findet vom 29. bis zum 30. September 2014 in Bonn statt und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Kooperation mit der Deutschen UNESCO-Kommission veranstaltet.

2015 ist ein bedeutendes Jahr für die Entwicklungspolitik – im Rahmen der Vereinten Nationen laufen gleichzeitig mehrere Prozesse, die neue Ziele und Wege zu einer nachhaltigen Entwicklung erarbeiten.

Das Europäische Jahr der Entwicklung 2015 soll eine breit angelegte Kommunikationsmaßnahme zu allen Facetten der Entwicklungspolitik und Nachhaltigen Entwicklung in der EU und ihre Mitgliedstaaten werden.

Am 25. Mai 2014 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union (EU) für die kommenden fünf Jahre ein neues Europäisches Parlament. Die Europawahl ist auch in entwicklungspolitischer Hinsicht wichtig.

Seiten