Jahr: 
2015
Preis: 
0,00€

Nachdem Anfang Januar in Riga das Europäische Jahr für Entwicklung (EJE) eingeläutet worden ist, fand heute am 20. Februar 2015 die Auftaktveranstaltung für das EJE 2015 in Deutschland statt. Neben Herrn Thomas Silberhorn, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), nahm auch Frau Staatssekretärin Anne Quart, vom Ministerium der Justiz, für Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, stellvertretend für die 16 Deutschen Länder dran teil. Auch unser Newsletter möchte auf das EJE 2015 einstimmen und beginnt mit einem Grußwort des EU Kommissars für Internationale Zusammenarbeit und Entwicklung Herrn Neven Mimica. Des Weiteren möchten wir Sie auf die offizielle Webseite des EJE 2015 in Deutschland der Engagement Global gGmbH (www.ej2015.engagement-global.de/aktivitaeten.html) hinweisen. Die Webseite bietet die Möglichkeit, sich über Aktivitäten und Veranstaltungen, die im Rahmen des EJE stattfinden, zu informieren und ebenfalls eigene Veranstaltungen mit Bezug zum EJE eintragen zu lassen. Dafür kann das Kontaktformular genutzt werden.

Im Jahr 2015 wird außerdem in 6 Deutschen Ländern ein Zeichen in der Entwicklungspolitik gesetzt: sowohl in Rheinland-Pfalz als auch in Schleswig-Holstein, Saarland, Niedersachsen, Hessen und Bremen werden Entwicklungspolitische Leitlinien erarbeitet oder neu aufgelegt. Solche Leitlinien geben der Entwicklungszusammenarbeit der jeweiligen Länder einen politischen Rahmen. In unterschiedlichen thematischen Bereichen, wie z.B. Bildung, werden durch die Prozesse nicht nur bestimmte Schwerpunkte der internationalen Zusammenarbeit der Länder gesetzt, sondern auch nach innen gerichtete Impulse zu einer nachhaltigen Gestaltung der Inlandsarbeit gegeben.