Jahr: 
2017
Preis: 
0,00€

Am 10. Dezember wird jährlich die Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen gefeiert. Das Menschenrecht auf Bildung ist eine zentrale Basis für nachhaltige Entwicklung und die Bekämpfung von Armut und Ungleichheit. Doch es mangelt an der nötigen Finanzierung – aus diesem Grund plädiert der World University Service in seiner Pressemitteilung zum Tag der Menschenrechte für eine angemessen Bildungsfinanzierung sowohl auf internationaler als auch auf nationaler Ebene.

Wir weisen außerdem darauf hin, dass es noch bis zum 10. Januar 2018 möglich ist, sich für das ASA-Programm zu bewerben. Das Programm richtet sich an Studierende, Bachelor-Absolvent/-innen und Fachkräfte zwischen 21 und 30 Jahren und versteht sich als Werkstatt Globalen Lernens. Neben Seminaren umfasst die ASA-Teilnahme ein dreimonatiges Projektpraktikum in einem Land Afrikas, Asiens, Lateinamerikas oder Südosteuropas. Weitere Informationen finden Sie hier: https://asa.engagement-global.de.