Published Date: 
09.12.2019

(Dezember 2019) Vom 12. bis 27. November 2019 kamen Vertreter/-innen der 193 UNESCO-Mitgliedstaaten zur 40. UNESCO-Generalkonferenz in Paris zusammen. Hier wurde unter anderem ein neues Programm für Bildung für nachhaltige Entwicklung 2020-2030 beschlossen. Das Programm „ESD for 2030“ (ESD: Education for Sustainable Development) wird das bisherige „UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung 2015-2019“ ablösen. Das Programm ist auf zehn Jahre angelegt und soll die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele in den Fokus von bildungspolitischer Arbeit rücken. Zum Auftakt des neuen Programms findet vom 2. bis zum 4. Juni 2020 in Berlin eine UNESCO-Weltkonferenz statt. Hier werden über 800 Vertreter/-innen aus Politik, NROs und Verbänden erwartet, um globale Aufmerksamkeit auf nachhaltige Entwicklung und die Implementierung von ESD zur Erreichung dieser Ziele zu besprechen.

Info: Deutsche UNESCO-Kommission e. V., Martin-Luther-Allee 42, 53175 Bonn, Ansprechpartnerin: Pressesprecherin Stephanie Laumen, Tel. 030 802020-144, laumen[at]unesco.de, https://www.unesco.de/