Published Date: 
15.03.2022

(März 2022) Am 7. März 2022 hat sich der neue Beirat Entwicklungszusammenarbeit des Saarlands konstituiert. Im Beirat vertreten sind weiterhin die Aktion 3. Welt Saar e. V., die Aktion Palca e. V. und Weltveränderer e. V. Neu dabei sind das Blue Future Project e. V., die Entwicklungsförderung Benin e. V. und der Dachverband der interkulturell interessierten Organisationen Haus Afrika e. V. Das Evangelische Büro Saarland teilt sich neu den Sitz paritätisch mit dem Katholischen Büro Saarland. Nach der Berufung der neuen Mitglieder durch Christine Streichert-Clivot, Ministerin für Bildung und Kultur des Saarlandes, widmete sich das Gremium bereits der Beratung eingereichter Anträge zur Förderung von Projekten der Entwicklungszusammenarbeit. Neben dieser beratenden Aufgabe kommt dem Beirat vor allem die wichtige Funktion eines mittelnden Gremiums für die große Vielfalt zivilgesellschaftlicher Akteurinnen und Akteure der saarländischen Entwicklungszusammenarbeit zu. Diese zeichnen sich durch ihr Engagement im entwicklungspolitischen Bildungsbereich sowie in zahlreichen Auslandsprojekten aus. Sie leisten damit einen Beitrag zu einer Zusammenarbeit auf Augenhöhe in der Einen Welt und zur Grundlage für Frieden in allen Teilen der Welt.

Info: Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes, Referat B5 Entwicklungszusammenarbeit, Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Demokratiepädagogik, Trierer Straße 33, Ansprechpartnerin: Katharina Meßinger, Tel. 0681 501-6654, entwicklungszusammenarbeit[at]bildung.saarland.de, www.saarland.de/mbk/DE/portale/entwicklungportal/entwicklungszusammenarbeit/ entwicklungszusammenarbeit_node.html