Published Date: 
18.05.2022

(Mai 2022) Am 23. April 2022 beriet der Beirat Entwicklungszusammenarbeit des Saarlandes über die zur Förderung 2022 eingereichten Projekte zivilgesellschaftlicher Institutionen. Insgesamt 25 Projekte sollen der Beiratsempfehlung folgend gefördert werden. Dazu gehören zehn Inlandsprojekten zur entwicklungspolitischen Bildung sowie 15 Auslandsvorhaben. So werden verschiedene Schulbauprojekte, die Anschaffung von Lehr- und Lernmaterialien oder die Instandsetzung einer Mensa finanziert. Ebenso gefördert werden unter anderem eine Gründerinnen- und Gründermesse in Nigeria, der Aufbau eines Geräte- und Baustoffhandels in Uganda oder die Einrichtung einer Fischzuchtanlage in Sambia. Demnach fördert das Saarland im Jahr 2022 Vorhaben der Entwicklungszusammenarbeit mit einem Gesamtvolumen von knapp 210.000 Euro. Ausschlaggebend für eine Förderempfehlung waren dabei nachhaltige Projektvorschläge, die strukturell statt punktuell wirksam werden und die in ihrer Wirksamkeit klar Bezug nehmen auf die Erreichung der 17 Nachhaltigkeitsziele der UN-Agenda 2030.

Info: Beirat Entwicklungszusammenarbeit des Saarlandes, Trierer Straße 33, 66111 Saarbrücken, Ansprechpartnerin: Katharina Meßinger, Tel. 068 15016-654, K.Messinger[at]bildung.saarland.de www.saarland.de/mbk/DE/portale/entwicklungportal/beiratentwicklungszusammenarbeit/ beiratentwicklungszusammenarbeit_node.html Mai 2022: (1525Zeichen) Förderung von Vorhaben der Entwicklungszusamme