Published Date: 
16.09.2019

(Saarland) Mit Berichten von Menschen aus aller Welt zeigt die Ausstellung „Wir alle sind Zeugen – Menschen im Klimawandel“ sichtbare Beispiele des Klimawandels und dessen Folgen. Gezeigt werden Beispiele aus den Ländern des Globalen Südens und Nordens. Die Zeugen-Geschichten und Bilder werden unter anderem durch Fakten zur Erderwärmung, zum CO2-Ausstoß und zum Anstieg des Meeresspiegels ergänzt. Die Ausstellung wurde von Action Solidarité Tiers Monde (ASTM)/Klima-Bündnis Luxemburg mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union konzipiert und vom Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland (NES) e. V. nachgedruckt. Die 31 Rollups, die auch modular eingesetzt werden können, sind beim NES zum Beispiel von Schulen, Kommunen oder Vereinen ausleihbar. Im Saarland bietet das NES außerdem Begleitworkshops zur Ausstellung an.

Info: Netzwerk Entwicklungspolitik im Saarland e. V., Haus der Umwelt, Evangelisch-Kirch-Straße 8,  66111 Saarbrücken, Ansprechpartnerin: Melanie Malter-Gnanou, Tel. 0681 9385235, bildung[at]nes-web.de, www.nes-web.de