Published Date: 
14.09.2021

(September 2021) Die diesjährige Online-Fachtagung des Netzwerks der UNESCO-Projektschulen findet am 28. bis 30. September statt. Sie nimmt in den Blick, wie Transformation im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung an und mit Schulen konkret gelingen kann. Die Tagung wird durch das Saarland und die Deutsche UNESCO-Kommission gemeinsam organisiert und vom Auswärtigen Amt gefördert. Ein Programm aus Praxisimpulsen, Keynotes und vielfältigen Vernetzungs- und Austauschmöglichkeiten soll Handlungsmöglichkeiten für die Schulentwicklung aufzeigen. Die Ermutigung der Lernenden zu transformativem Handeln ist eine der drei zentralen Linien des UNESCO-Programms „Bildung für nachhaltige Entwicklung: die globalen Nachhaltigkeitsziele verwirklichen (BNE 2030)“. Die Bundesfachtagung der UNESCO-Projektschulen findet digital statt. Das Programm und ein Livestream aller öffentlichen Veranstaltungsteile sind auf der Konferenzwebseite zugänglich. Zudem ist dort die Anmeldung für die Veranstaltung möglich. Informationen zum saarländischen Landesnetzwerk der UNESCO-Projektschulen gibt es auf dem Bildungsportal des Saarlandes.

Info: Ministerium für Bildung und Kultur, Referat B 5 – Entwicklungszusammenarbeit, Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Demokratiepädagogik, Trierer Straße 33, 6611 Saarbrücken, Ansprechpartnerin: Katharina Meßinger, Tel. 0681 501-6654, k.messinger[at]bildung.saarland.de, www.unesco.de/bildung/unesco-projektschulen/transformation-konkret