Published Date: 
16.09.2019

(September 2019) Für Schüler/-innen aus Sachsen und Brandenburg findet am 27. September 2019 in Dresden eine Schulung zum Thema Klimawandel statt. Gegenstand ist das Planspiel „Keep Cool“ des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung. Es können Schüler/-innen aller Schularten ab 14 Jahren teilnehmen, die in 2er-Teams von einer Lehrkraft begleitet und zu Spielleiter/-innen ausgebildet werden. Das Planspiel thematisiert Auswirkungen und Hintergründe des Klimawandels. Dazu zählen die Folgen verschiedener Energiegewinnungsarten, die unterschiedlichen Ziele der Interessensgruppen und sich daraus ergebende Konflikte auf gesellschaftlicher, politischer, nationaler und internationaler Ebene. Nach der Schulung erhält jedes Team ein Exemplar des Planspiels für die eigene Schule, sodass die Schüler/-innen als Klima-Botschafter/-innen die erarbeiteten Ideen und Probleme rund um den Klimawandel verbreiten. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Weitere Informationen zur Anmeldung sind auf der Homepage von arche noVa e. V. zu finden.

Info: arche noVa – Initiative für Menschen in Not e. V., Weißeritzstraße 3, 01067 Dresden, Ansprechpartnerin: Bianka Ruge, Tel. 0351 481984-25, bianka.ruge[at]arche-nova.org, www.arche-nova.org