Published Date: 
30.11.2020

(November 2020) Am 8. und 9. Oktober 2020 fand die 4. Klimaschulkonferenz statt. An der Konferenz kamen Lehrkräfte und Schüler*innen neuer und zukünftiger Klimaschulen zusammen. Im Rahmen der Konferenz wurde der Preis für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) verliehen. Der Preis wird seit der 1. Schüler-Klimakonferenz des LandesSchülerRates und der Staatsregierung 2019 vergeben, um BNE an sächsischen Schulen zu stärken und das Netzwerk der Klimaschulen auszubauen. Die Ergebnisse der Schüler-Klimakonferenzen sind ausführlich auf der Website der Sächsischen Staatsregierung dargestellt. Bereits am 29. Februar 2020 hatten der LandesSchülerRat Sachsen und die Sächsische Staatsregierung zur 2. Schüler-Klimakonferenz nach Dresden eingeladen. Unter der Überschrift „Wir. Machen. Klima“ diskutierten rund 600 Schüler*innen mit Ministerpräsident Michael Kretschmer und weiteren Staatsminister*innen über die sächsische Klimapolitik. Unter dem Motto „Vom Reden zum Handeln“ zogen die Schüler*innen zusammen mit der Staatsregierung Bilanz. Herausgearbeitet wurden auch konkrete Projekte zum Klimaschutz. Die Ergebnisse sind nach zuständigem Staatsministerium unter www.staatsregierung.sachsen.de/klimakonferenz-sachsischer-schulerinnen-und-schuler-6568.html gelistet.

Info: Sächsisches Staatsministerium für Kultus, Carolaplatz 1, 01097 Dresden, Ansprechpartnerin: Magdalena Metzler, Tel. 0351 564-68612, magdalena.metzler[at]smk.sachsen.de, www.smk.sachsen.de