Published Date: 
11.09.2023

(September 2023) Am 16. November 2023 findet ein Fachtag im Rahmen des Partnerschaftsprojekts „SDG – Sachsen denkt global – Sachsen und Uganda gut vernetzt“ in Leipzig statt. Der Fachtag beschäftigt sich mit Fragen nach gelingender Partnerschaftsarbeit auf Augenhöhe und wie diese realisiert werden kann. Nähere Informationen zum Programm und der Anmeldung finden Sie online.

Das Projekt läuft seit Anfang 2023 und vernetzt die ugandische und sächsische Zivilgesellschaft. Das Entwicklungspolitische Netzwerk Sachsen kooperiert dabei mit der ugandischen Organisation Katosi Women Development Trust. Gemeinsam bauen sie Partnernetzwerke auf, in denen Akteurinnen und Akteure aus Zivilgesellschaft, Kultur, Bildung, Kunst, Sport etc. zueinander finden, sich austauschen und Ideen zur Zusammenarbeit schmieden können.

Die Projektkoordinationen vermitteln Kontakte, organisieren Veranstaltungen, Weiterbildungen und Workshops und beraten zu Fördermöglichkeiten. Ein Internet-Portal informiert zukünftig über die Partnerschaft, Aktivitäten sowie Möglichkeiten zum Engagement.

Das Projekt richtet sich an sächsische Organisationen und Initiativen mit Interesse an partnerschaftlichen Kontakten zur ugandischen Zivilgesellschaft. Dies schließt Organisationen ein, die bereits Kontakte nach Uganda haben sowie Personen(gruppen) der ugandischen Diaspora, die in Sachsen leben. Der allgemeinen Öffentlichkeit bringt das Projekt das Land und die Menschen Ugandas näher.

Info: Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen e. V. – ENS, Kreuzstraße 7, 01067 Dresden, Tel. 0351 43837864, kontakt[at]einewelt-sachsen.de, www.einewelt-sachsen.de/ens-startseite/was-wir-tun/entwicklungszusammenarbeit