Published Date: 
14.08.2019

(August 2019) Im Januar 2019 hat das Landesamt für Schule und Bildung Sachsen das Eckwertepapier zu Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) veröffentlicht. Dieses setzt einen verbindlichen Handlungsrahmen für die Gestaltung der BNE an sächsischen Schulen. Die Publikation umfasst eine Begriffsbestimmung, zeigt Ziele und Inhalte der BNE auf und gibt Hinweise zur Verankerung des Konzeptes auf Schul- und Unterrichtsebene. BNE wird eine Schlüsselrolle bei der Bewältigung aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen wie Extremismus, humanitären Krisen, Umweltkatastrophen und der Erschöpfung natürlicher Ressourcen zugeschrieben. Sie soll ein fundiertes Verständnis der Herausforderungen des daraus resultierenden Strukturwandels vermitteln sowie eine kritische Auseinandersetzung mit möglichen Lösungswegen und ein Bewusstsein für nachhaltige Handlungsalternativen fördern. Das Eckwertepapier orientiert sich an grundlegenden fachdidaktischen Ansätzen der BNE und basiert auf der Nachhaltigkeitsstrategie des Freistaates Sachsen. Diese wiederum folgt dem bundesweiten Aktionsplan für nachhaltige Entwicklung, der auf dem UNESCO-Weltaktionsprogramm Bildung für nachhaltige Entwicklung zur Umsetzung des 4. Nachhaltigkeitsziels „Hochwertige Bildung“ der Agenda 2030 aufbaut. Die Publikation ist hier online verfügbar.

Info: Landesamt für Schule und Bildung Sachsen, Annaberger Str. 119, 09120 Chemnitz, Tel. 0371 53660, poststelle[at]lasub.smk.sachsen.de, https://www.schule.sachsen.de/download/download_bildung/19_03_07_Eckwerte_BNE.pdf, https://www.lasub.smk.sachsen.de/