Published Date: 
19.03.2020

(März 2020) Am 23. und 24. Januar 2020 luden die Stiftung Entwicklung und Frieden, Engagement Global und die Stiftung Frauenkirche Dresden zum 3. Dresdner Forum für internationale Politik ein. Unter dem Titel „Rohstoffe für den Klimaschutz: Strategien zur Konfliktprävention“ wurden in diesem Jahr die Themen Umwelt und Frieden in den Blick genommen. Zahlreiche Expert*innen aus dem In- und Ausland tauschten sich über die Herausforderungen und Zukunftsaussichten einer nachhaltigen Rohstoffgewinnung aus. Es ging um Ressourcenverbrauch, daraus resultierende Konflikte und mögliche Präventionsstrategien. Im Rahmen der Konferenz fand die öffentliche Abendveranstaltung „Wenn das Eis schmilzt… Umwelt und Frieden zusammen denken“ mit einem Vortrag des Polarforschers Arved Fuchs statt. Zur Eröffnung sprachen Ministerpräsident Michael Kretschmer und die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dr. Maria Flachsbarth.

Info: Stiftung Entwicklung und Frieden, Dechenstr. 2, 52115 Bonn, Ansprechpartnerin: Larissa Neubauer, Tel. 0228 95925-15, neubauer[at]sef-bonn.org, www.sef-bonn.org