Published Date: 
15.01.2021

(Januar 2021) Der Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung von Sachsen-Anhalt, Armin Willingmann, hat im Dezember 2020 mithilfe des World University Service (WUS) 20 PAUL-Wasserrucksäcke für von Überschwemmungen betroffene Orte in der Zentralregion Vietnams gefördert. Die Geräte werden an Schulen in den am stärksten betroffenen Gebieten der Provinzen Binh Dinh und Quang Nam verteilt. Dr. Kambiz Ghawami, Geschäftsführer des WUS, sagte, dass solche Solidarität helfe, die Beziehungen zwischen Vietnam und Deutschland zu stärken und fügte hinzu, dass die vietnamesische Regierung und vietnamesische Bürger*innen in Deutschland mehr als 120.000 Gesichtsmasken an deutsche Krankenhäuser und humanitäre Einrichtungen spendeten, als  im April 2020 in Deutschland ein Mangel an Gesichtsmasken zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie herrschte. Sachsen-Anhalt hat bis heute 61 Wasserreiniger an Vietnam übergeben. Diese ermöglichen Schüler*innen, Lehrer*innen und Bewohner*innen abgelegener Gebiete und Bergregionen den Zugang zu sauberem Wasser.

Info: World University Service (WUS), Goebenstraße 35, 65195 Wiesbaden, Ansprechpartner: Dr. Kambiz Ghawami, Tel. 0611 446648, ghawami[at]wusgermany.de, www.wusgermany.de