Published Date: 
Freitag, 14.12.2018

„Perspektiven schaffen!“ – Unter diesem Leitgedanken hat die Bundesforschungsministerin Anja Karliczek am 12. November 2018 zusammen mit der Kommissarin für Humanressourcen, Wissenschaft und Technologie der Afrikanischen Union, Sarah Mbi Enow Anyang Agbor, die neue Afrika-Strategie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) vorgestellt.

Published Date: 
Dienstag, 11.12.2018

Unter dem Titel „Ungleichheiten verringern! – SDG 10: Schlüssel zur Verwirklichung der Agenda 2030“ hat das Global Policy Forum Europe im Januar 2018 ein Arbeitspapier veröffentlicht. Es befasst sich auf knapp 60 Seiten mit den Dimensionen von Ungleichheit, insbesondere in sozio-ökonomischer Hinsicht, und benennt Indikatoren, die es ermöglichen, Ungleichheiten statistisch zu erfassen.

Published Date: 
Dienstag, 11.12.2018

Mit dem Forschungskolleg Maria Sibylla Merian Institute for Advanced Studies in Africa (MIASA) in Accra intensiviert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den internationalen wissenschaftlichen Dialog. Das geistes-, sozial- und kulturwissenschaftliche Programm des Kollegs widmet sich unter dem Hauptthema „Sustainable Governance“ gesellschaftlichen Transformationsprozessen, Konfliktmanagement und Demokratieentwicklung.

Published Date: 
Mittwoch, 28.11.2018

Die Europäische Datenbank zum Globalen Lernen (ENGLOB) hat den neuen Suchfilter „Digitalisierung“. Immer mehr Organisationen des Globalen Lernens beschäftigen sich mit dem digitalen Wandel. Sie nutzen digitale Mittel und beleuchten die vielfältigen Veränderungen, die er mit sich bringt.

Published Date: 
Montag, 19.11.2018

Die Deutschen Länder setzen sich für die Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 ein. Auf dem Portal „Deutsche Länder in der Entwicklungspolitik“ stellen sie vor, wie dieses Engagement aussieht. Neu ist der Text zum Nachhaltigkeitsziel 12 „Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster sicherstellen“ erschienen.

Published Date: 
Freitag, 16.11.2018

Der Pädagogische Austauschdienst (PAD) fördert aus Mitteln des Auswärtigen Amts langfristig angelegte Partnerschaften zwischen Schulen in Deutschland und Schulen in den USA, Israel oder den Palästinensischen Gebieten, mit Staaten in Ost-, Mittelost- und Südosteuropa sowie Staaten in Afrika und Asien. Insgesamt bietet der PAD vier Förderprogramme an: German-American Partnership Program, Schulpartnerschaften mit Ost-, Mittelost- und Südosteuropa sowie den Baltischen Staaten, Schulpartnerschaften mit Israel und Schulpartnerschaften der PASCH-Initiative.

Published Date: 
Freitag, 16.11.2018

Am 25. September 2018 erschien der Bericht „So geht Nachhaltigkeit! Deutschland und die globale Nachhaltigkeits-Agenda 2018“ in Berlin. Der Bericht dokumentiert 17 Vorzeige-Initiativen und Projekte, wie man sich in Deutschland und auf der Welt sozial gerecht und ökologisch sauber organisieren kann.

Published Date: 
Freitag, 16.11.2018

Das Projekt „The winner takes it all?“ von AWO International, dem Bundesjugendwerk derAWO e. V., Brot für die Welt und des Entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationszentrums e. V. (EPIZ) entwickelt neue Methoden zu sozialer Ungleichheit für die außerschulische und schulische Jugendbildungsarbeit.

Published Date: 
Dienstag, 23.10.2018

(wus/23.10.18) Erstmals im Jahr 1973 wurde der 24. Oktober von der Generalversammlung der Vereinten Nationen zum „World Development Information Day (WDID)“ ausgerufen. Aktueller denn je erinnert der Tag daran, dass Wissen über nachhaltige Entwicklung deren Ziele und Projekte fördert, sondern auch Bildung selbst eines der wichtigsten Entwicklungsziele ist. Das erfordert entsprechende Investitionen.

„Die aktuelle Diskussion zum „Digitalpakt“ über fünf Milliarden EURO zwischen Bund und Ländern bietet eine einmalige Chance: Es gilt nicht nur über Investitionen in die Hardware zu sprechen, sondern auch über die Inhalte des Digitalangebotes für Schulen. Hier bietet z. B. die Bildung für nachhaltige Entwicklung eine große Themenvielfalt“, so Dr. Kambiz Ghawami, Vorsitzender des World University Service (WUS), zum World Development Information Day (WDID).

Published Date: 
Freitag, 19.10.2018

Am 6. und 7. Dezember 2018 findet ab 10:30 Uhr im Lindner Hotel City Plaza in Köln die 9. Fachtagung zur Umsetzung und Weiterentwicklung des Orientierungsrahmens Globale Entwicklung der Kultusministerkonferenz und des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung statt.