Published Date: 
Montag, 09.12.2019

(Dezember 2019) Nachhaltige Initiativen, Organisationen oder Unternehmen vernetzen und sichtbar machen – das war das Ziel des „SDG Mappings“ am 26. November 2019 in Bremen. Hier trafen sich über 50 Engagierte, die im Bereich der ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeit aktiv sind und so zu den 17 Zielen für eine nachhaltige Entwicklung (SDGs) beitragen.

Published Date: 
Montag, 09.12.2019

(Dezember 2019) Bremen ist gemeinsam mit seiner südafrikanischen Partnerstadt Durban mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis für das Jahr 2020 ausgezeichnet worden. Der Preis wurde von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e. V. in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) bei Engagement Global zum zwölften Mal vergeben. Mit der Auszeichnung in der Kategorie "Kommunale Partnerschaften" werden deutsche Kommunen und ihre Partnerstädte im globalen Süden gewürdigt, die sich für die Umsetzung der "UN-Agenda 2030" für nachhaltige Entwicklung engagieren.

Published Date: 
Mittwoch, 04.12.2019

Am 25. September 2019 wurde Aminatou Haidar aus der Westsahara und Davi Kopenawa Yanomami aus Brasilien der Alternative Nobelpreis zugesprochen. Haidar und Kopenawa Yanomami sind beide bereits Träger/-innen des Bremer Solidaritätspreises. Davi Kopenawa Yanomami hatte 1992 den 3. Bremer Solidaritätspreis als Interessensvertreter der indigenen Völker des Amazonas-Regenwaldes in Brasilien erhalten.

Published Date: 
Montag, 11.11.2019

(November 2019) Am 26. November 2019 laden der Bevollmächtigte beim Bund der Freien Hansestadt Bremen und RENN.nord zum ersten SDG-Mapping nach kanadischem Vorbild ein. Ziel der Veranstaltung ist es gemeinsam zu ermitteln, wie Akteur/-innen der breiten Nachhaltigkeitsbewegung  vermehrt vernetzter zusammen arbeiten können. Die Nachhaltigkeitskarte (SDG Movement Map) des British Columbia Council for International Cooperation (BCCIC) informiert online über 11.000 Organisationen und Vereine in Kanada, die sich für die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele einsetzen.

Published Date: 
Montag, 11.11.2019

(November 2019) Die Stadt Bremen wurde zusammen mit ihrer Partnerstadt Durban in Südafrika im Wettbewerb für Kommunale Partnerschaften 2020 der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis als eine der drei möglichen Gewinnerinnen nominiert. Die Freie Hansestadt Bremen und das südafrikanische Durban stechen mit ihrer jahrzehntelangen Partnerschaft und Projekten zum Klimaschutz hervor.