Published Date: 
Freitag, 12.07.2019

(Juli 2019) Am 27. Juni 2019 haben die Städte Bremen und Windhoek eine Vereinbarung über ein neues Kooperationsprojekt zur Errichtung einer dezentralen Abwasserentsorgungsanlage unterzeichnet. Die Anlage soll im Laufe des kommenden Jahres im Township Mix der namibischen Hauptstadt errichtet werden.

Published Date: 
Freitag, 12.07.2019

(Juli 2019) Der Kurzfilm einer Klasse des Schulzentrums Grenzstraße in Walle hat es auf die Playlist des „Global Festival of Action“ der Vereinten Nationen geschafft. Auch bei den European Development Days 2019 wurde der Film vorgeführt. Thematischer Schwerpunkt des Filmes ist das 5. Nachhaltigkeitsziel (Sustainable Development Goal – SDG) der Agenda 2030: Gendergerechtigkeit. Der Film ist 2019 im Rahmen des gemeinsamen Schulprojektes „Meine Welt im 360°-Video“ der Bevollmächtigten beim Bund, für Europa und Entwicklungs­zusammenarbeit und der Makemedia Studios des Landesinstituts für Schule (LIS) entstanden. Er ist hier kostenfrei abrufbar. Am 4. und 11. September und 1. Oktober 2019 findet in Bremen die Fortbildung „Meine Welt im 360°-Video“ über die SDGs und 360°-Videotechnik für interessierte Lehrer/-innen statt. Die Anmeldung ist hier möglich.

Info: Die Bevollmächtigte beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, Ansgaritorstr. 22, 28195 Bremen, Ansprechpartner: Jörn Hendrichs, Tel. 0421 361-4505, joern.hendrichs[at]ez.bremen.de, www.ez.bremen.de

Published Date: 
Mittwoch, 26.06.2019

Drei namibische Delegationen waren in der Woche vom 8. bis 12. April 2019 zu Gast in Bremen, um sich über berufliche Bildung, nachhaltige Mobilität sowie Umwelt-, Ressourcen- und Klimaschutz zu informieren. Der Besuch der Gäste aus Bremens Freundschaftsstadt Windhoek wurde von der Bevollmächtigten beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und dem Institut für Technik und Bildung (ITB) der Universität Bremen koordiniert.

Published Date: 
Dienstag, 11.06.2019

Am 25. Juni 2019 findet der „1. Mangrovenzukunftstag“ in der Landesvertretung Bremen in Berlin statt. Mit der Veranstaltung hat sich das Leibnitz-Zentrum für Maritime Forschung (ZMT) zum Ziel gesetzt, den Diskurs mit allen Interessensvertretern in Gesellschaft, Politik und Industrie zum Schutz der Mangroven zu führen.

Published Date: 
Freitag, 07.06.2019

(Juni 2019) Kleidungsstücke erzählen Geschichten. Wie sind sie entstanden? Wer hat sie gekauft? Warum wurden sie entsorgt? Die Ausstellung „use-less“, die vom 22. März bis zum 20. Oktober 2019 im Hafenmuseum Speicher XI in Bremen zu sehen ist, zeigt, was sich hinter der Idee der „Slow Fashion“ verbirgt.