Published Date: 
11.10.2021

(Oktober 2021) Am 10. September 2021 ist die mehrjährige Kampagne „Hamburg, mach dich Fair!“ zur Stärkung des Fairen Handels gestartet. Die Kampagne richtet sich mit unterschiedlichen Formaten an Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger sowie Sportvereine und bietet diesen viele Beteiligungsmöglichkeiten. Gemeinsam soll so der Faire Handel in Hamburg weiter vorangebracht werden. An der Auftaktveranstaltung am 10. September 2021 im Haus der Patriotischen Gesellschaft nahmen u. a. Almut Möller (Staatsrätin und Bevollmächtigte der Freien und Hansestadt Hamburg beim Bund, der Europäischen Union und für auswärtige Angelegenheiten), Zohra Mojadeddi (Abgeordnete der GRÜNEN Bürgerschaftsfraktion) und Arthur Darboven (Benecke Coffee/Hamburger Rat für Nachhaltige Entwicklungspolitik) teil. Das Ziel der Kampagne für die kommenden Jahre ist, Fairen Handel als wichtiges Instrument für mehr Transparenz und Gerechtigkeit in Hamburgs globalen Handelsstrukturen einzusetzen und so auch zu den Nachhaltigkeitszielen beizutragen.

Info: Fair Trade Stadt Hamburg, Mobile Bildung e. V., c/o Süd-Nord Kontor, Stresemannstraße 374, 22761 Hamburg, Tel. 040 88156689, info[at]fairtradestadt-hamburg.de, https://www.fairtradestadt-hamburg.de/kampagne-hamburg-mach-dich-fair/