Published Date: 
14.08.2019

(August 2019) Die Länder Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein zeichnen mit der Zertifizierung „Norddeutsch und Nachhaltig“, abgekürzt NUN, Organisationen und Freiberufliche aus, die sich in der Bildung für nachhaltige Entwicklung im non-formalen Bereich engagieren. Die nächste Antragsfrist für die Auszeichnung ist am 15. Februar 2020. Die NUN-Geschäftsstelle bietet mehrere Workshops zum Antragsverfahren an. An drei Terminen werden die Teilnehmenden in Hamburg auf die NUN-Antragsstellung vorbereitet: Am 29. August 2019 findet ein Workshop zum Austausch über Hintergründe und Erfahrungen mit NUN statt. Im Workshop zur Leitbildentwicklung am 19. September 2019 werden den Teilnehmenden Prinzipien und Werte zur Erstellung eines individuellen Leitbilds der eigenen Bildungseinrichtung vermittelt. Abschließend folgt eine Veranstaltung zur Erarbeitung eines pädagogischen Konzepts am 30. Oktober 2019. Die Zertifizierung sowie die Workshops sind kostenfrei. Weitere Infos rund um die Workshops und NUN finden Interessierte hier. Um eine Anmeldung bis eine Woche vor Veranstaltung wird unter folgender Adresse gebeten: nun-zertifizierung@save-our-future.de.

Info: S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung Geschäftsstelle für die NUN-Zertifizierung in Hamburg, Friesenweg 1, 22763 Hamburg, Tel. 040 226 327764, kusel[at]save-our-future.de, www.save-our-future.de