Published Date: 
11.11.2019

(November 2019) Die Hamburger Klimaschutzstiftung verwaltet in Kooperation mit der Behörde für Umwelt und Energie seit September 2019 den #moinzukunft – Hamburger Klimafonds. Bis Ende 2020 stellt die Umweltbehörde Mittel in Höhe von 450.000 Euro bereit, die über die Hamburger Klimaschutzstiftung vergeben werden. Es können sich Nonprofit-Organisationen in und aus Hamburg mit Projekten rund um das Thema Klimaschutz bewerben. Die Förderung beträgt maximal 20.000 Euro pro Projekt. Die finanzielle Unterstützung für lokales Engagement zielt auf die Erreichung der vom Land festgelegten Klimaziele. Gefördert werden gemeinwohlorientierte Initiativen aus dem Bildungsbereich, konfessionellen Gemeinden oder Vereinen. Die Förderkriterien und weitere Informationen finden Interessierte auf der Homepage der Hamburger Klimaschutzstiftung.

Info: Hamburger Klimaschutzstiftung, #moinzukunft – Hamburger Klimafonds, Gut Karlshöhe, Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg, Ansprechpartnerin: Nora Ruge, Tel. 040 6370249-17, moinzukunft[at]klimaschutzstiftung-hamburg.de, gut-karlshoehe.de/hamburgerklimaschutzstiftung/#klimafonds