Published Date: 
13.05.2019

(wus, Mai 2019) Der 6. Hamburger Ratschlag wird am Freitag, den 14. Juni 2019, stattfinden. Dort kommen Menschen aus Vereinen und Verbänden zusammen, die Forderungen der Hamburger Zivilgesellschaft zur lokalen Agenda 2030 bündeln. Im Juni wird es vor allem um nachhaltige Haushalts -und Finanzpolitik einschließlich Gender-Budgeting und nachhaltiger Wirtschaft gehen. Themengebend ist die Frage: Wie nachhaltig kann Finanz- und Wirtschaftspolitik in Hamburg sein? Der Hamburger Ratschlag erarbeitet Forderungen an die Hamburger Politik, um die UN -Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung lokal und global umzusetzen. Gleichzeitig fördert er den Austausch und die Kenntnis über die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung bei Fach- und Führungskräften der gemeinnützigen Organisationen der Zivilgesellschaft, den Fachbehörden und den Parlamenten. Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie hier.

Info: Gesellschaft für internationale Entwicklung Hamburg e. V. (SID Hamburg), Övelgönne 96, 22605 Hamburg, Tel. 040 74397253, sid[at]sid-hamburg.de, www.2030hamburg.de