Published Date: 
Mittwoch, 04.12.2019

Am 15. Oktober 2019 wurde die Freie und Hansestadt Hamburg für ihr herausragendes Engagement im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) mit dem UNESCO-Preis für BNE (UNESCO-Japan Prize on Education for Sustainable Development) ausgezeichnet. Der Preis ist mit 50.000 US-Dollar dotiert und wird von der japanischen Regierung finanziert.

Published Date: 
Montag, 11.11.2019

(November 2019) Die Hamburger Klimaschutzstiftung verwaltet in Kooperation mit der Behörde für Umwelt und Energie seit September 2019 den #moinzukunft – Hamburger Klimafonds. Bis Ende 2020 stellt die Umweltbehörde Mittel in Höhe von 450.000 Euro bereit, die über die Hamburger Klimaschutzstiftung vergeben werden. Es können sich Nonprofit-Organisationen in und aus Hamburg mit Projekten rund um das Thema Klimaschutz bewerben.

Published Date: 
Montag, 11.11.2019

(November 2019) Der Kirchliche Entwicklungsdienst der Nordkirche hat den Eine-Welt-Preis 2020 ausgeschrieben. Noch bis zum 30. November 2019 können sich Einzelpersonen, Schulklassen, Fair-Handelsgruppen, Partnerschaftsgruppen oder Initiativen aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern selbst bewerben oder andere Initiativen vorschlagen.

Published Date: 
Montag, 14.10.2019

(Oktober 2019) Das Netzwerk für weltweite Gerechtigkeit hamburg.global lädt am 8. November 2019 ab 14:30 Uhr zur Jahreskonferenz ein. Auf der Konferenz werden zunächst die Entwicklungen seit „START UP – Neues Netzwerk“ im Oktober 2018 vorgestellt.

Published Date: 
Montag, 16.09.2019

(September 2019) Mit dem Slogan „Hamburg lernt Nachhaltigkeit“ hat sich die Freie und Hansestadt Hamburg erfolgreich um eine Mitgliedschaft im Global Network of Learning Cities (GNLC) der UNESCO beworben. Am 18. Juli 2019 gab die UNESCO die Aufnahme Hamburgs in den weltweiten Zusammenschluss von mehr als 200 Kommunen bekannt.

Published Date: 
Freitag, 06.09.2019

(September 2019) Die Stadt Hamburg fördert für den Zeitraum 2017 bis 2020 das Bildungsprogramm „creactiv für Klimagerechtigkeit“ der KinderKulturKarawane. Das Programm wird aus Mitteln des Hamburger Klimaplans finanziert.

Published Date: 
Donnerstag, 05.09.2019

(September 2019) Was bedeutet Klimawandel konkret? Durch die neue „Umweltrallye Hamburg“ in der kostenlosen App EntdeckerRouten für iPhone, iPad und Android-Smartphone können Tourist/-innen wie auch Einheimische ab sofort den Ursachen und Folgen des Klimawandels in Hamburg vor Ort begegnen.

Published Date: 
Mittwoch, 14.08.2019

(August 2019) Die Länder Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein zeichnen mit der Zertifizierung „Norddeutsch und Nachhaltig“, abgekürzt NUN, Organisationen und Freiberufliche aus, die sich in der Bildung für nachhaltige Entwicklung im non-formalen Bereich engagieren.

Published Date: 
Freitag, 12.07.2019

(Juli 2019) Der Aufbau der neuen Online-Infrastruktur von hamburg.global – Netzwerk für globale Gerechtigkeit ist gestartet. Das Zusammenspiel aus einer Webseite, einer Diskussionsplattform und einer Cloud soll dazu dienen, allen Interessierten an globalen Themen einen Rahmen für Austausch, Diskussion und Information zu bieten.

Published Date: 
Mittwoch, 26.06.2019

Das Bildungsprogramm „hamburg mal fair“ des Vereins Mobile Bildung e. V. führt seit mehreren Jahren Stadtrallyes zu den Themen Fairer Handel und nachhaltiger Konsum mit Jugendlichen durch. Diese werden mithilfe einer entsprechenden App mit Smartphones oder Tablets gespielt.