Published Date: 
14.07.2022

(Juli 2022) Die Auftaktsitzung des Runden Tisches Entwicklungspolitische Leitlinien hat am 12. Juli 2022 stattgefunden. Der Chef der Niedersächsischen Staatskanzlei, Herr Dr. Jörg Mielke, lud Vertreterinnen und Vertreter der Zivilgesellschaft (Nichtregierungsorganisationen und entwicklungspolitische Akteure), Kirchen, Wirtschaft, Wissenschaft sowie Kommunen und Fachressorts ein, um sich mit ihnen über die Weiterentwicklung der Entwicklungspolitischen Leitlinien des Landes Niedersachsen auszutauschen. In einer lebendigen Diskussion wurden viele interessante Themenvorschläge gemacht, über die man weiterhin im Austausch bleiben möchte. Die Sitzung war somit ein erfolgreicher Start für den neu begonnenen Dialogprozess. Im September 2015 beschloss die Niedersächsische Landesregierung Entwicklungspolitische Leitlinien zur Umsetzung der Nachhaltigkeits- und Entwicklungsziele der Vereinten Nationen. Die Leitlinien bilden gemeinsam mit der Nachhaltigkeitsstrategie die Grundlage für die Umsetzung der Agenda 2030 im Land. Der Runde Tisch Entwicklungspolitische Leitlinien wirkte 2016/2017 bereits an einer Strategie zur Umsetzung der Leitlinien mit und sollte 2020 für die Weiterentwicklung der Leitlinien wieder eingerichtet werden. Die Covid-19-Pandemie sorgte für die Verschiebung.

Info: Niedersächsische Staatskanzlei, Planckstraße 2, 30169 Hannover, Ansprechpartnerin: Kathrin Radtke, Tel. 0511 120-6809, kathrin.radtke[at]stk.niedersachsen.de, www.stk.niedersachsen.de/startseite