Published Date: 
12.07.2019

(Juli 2019) Vom 12. bis 15. September 2019 findet in Essen das internationale Feminist Futures Festival statt. Das diesjährige Festival hat fünf thematische Schwerpunkte: Arbeit, reproduktive Rechte und sexuelle Selbstbestimmung, Gewaltverhältnisse und Körperpolitiken, sozial-ökologische Transformation sowie postkolonialer Feminismus und feministische Internationale. Die Themen werden in einer Vielfalt von Formaten behandelt. Veranstaltet wird das Festival von der Rosa-Luxemburg-Stiftung, dem Konzeptwerk Neue Ökonomie und dem Netzwerk Care Revolution.

Info: Rosa-Luxemburg-Stiftung, Franz-Mehring Platz 1, 10243 Berlin, Tel. 030 443100, femfest[at]rosalux.org, www.feministfutures.de