Published Date: 
13.01.2020

(Januar 2020) Die Ausgabe 2/2019 der „RuandaRevue. Journal der Partnerschaft Rheinland-Pfalz/Ruanda“ mit dem Titel „Rwanda 4.0“ ist erschienen. In der Ausgabe werden diverse Aspekte der Digitalisierung und des technologischen Wandels in Ruanda thematisiert. Ruanda strebt an, bis 2020 von der Subsistenzwirtschaft zu einer Wissens- und Dienstleistungsgesellschaft überzugehen. In der RuandaRevue finden sich Beiträge zum Transport von Blutkonserven durch Drohnen, dem kLab knowledge Lab für Forschende in Kigali und zu der Plattform irembo, die öffentliche Dienstleistungen im Internet verfügbar macht. In der Rubrik Partner und Projekte werden in der Ausgabe diverse Partnerschaften vorgestellt. So feierten der Verein Partnerschaft Ruanda e. V. Wachenheim und seine Partnergemeinde Kanama ihre 35-jährige Partnerschaft. Auch die 2018 von der rheinland-pfälzischen Umweltministerin Ulrike Höfken initiierte Zusammenarbeit im Bereich der Imkerei zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda wird vorgestellt. Zudem werden diverse Schulpartnerschaften und Projekte des kommunalen Austauschs gezeigt. Die Zeitschrift ist kostenfrei als PDF erhältlich.

Info: Ministerium des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz, Schillerplatz 3–5, 55116 Mainz, Ansprechpartnerin: Dr. Carola Stein, Tel. 06131 163479, Carola.Stein[at]mdi.rlp.de, www.mdi.rlp.de, http://rwa.rlp-ruanda.de/de/medien/ruanda-revue