Published Date: 
24.10.2003

(GEW 2003) Mit einem Aktionstag am 20. November, dem Tag der UN-Kinderrechtskonvention, startet die bundesweite UNICEF-Aktion "Juniorbotschafter für Kinderrechte". Es geht darum, die Kinderrechte in den Mittelpunkt einer Unterrichtsstunde, eines Tages oder einer Aktion zu stellen. Allein oder in einem kleinen Team sollen Schüler ihre Mitschüler über die Situation von Kindern hier und in anderen Ländern informieren und auf Kinderrechtsverletzungen aufmerksam machen. Die besten Aktionen werden im Juni 2004 mit dem UNICEF-Junior-Oscar und weiteren attraktiven Preisen ausgezeichnet. Die aktuellen Themen sind "Kinderhandel" und "Schule anderswo". Inhaltliche Informationen sowie Handlungsanregungen für Lehrerinnen und Lehrer sind auf der eigens eingerichteten Internetseite zu finden. Auch über die Themen Kinderarbeit, Straßenkinder, Kinder und Wasser, Kinder und Krieg gibt es dort jede Menge Informationen.

Info: UNICEF-Deutschland, Junior-Oscar, Marianne Müller-Antoine, Tel. 0221 93650278, Marianne.Mueller-Antoine[at]unicef.de, www.junior-oscar.de