Published Date: 
22.10.2016

(GEW 2016) planpolitik konzipiert interaktive Formate zu politischen und gesellschaftlichen Themen und führt diese vor Ort und online durch. Das Angebot umfasst Planspiele, Zukunfts- und Kreativwerkstätten, methodische Fortbildungen und Kompetenztrainings sowie klassische Moderationen und Beratungsleistungen. Zum Thema Frieden gibt es unter anderem die folgenden Angebote:

Planspielreihe Rosanien mit den Planspielen "Rosanien in der Krise", "Ein Friedensplan für Rosanien" und "Frieden und Versöhnung für Rodan"

Diese drei aufeinander aufbauenden Planspiele beleuchten einen innerstaatlichen Konflikt auf drei Ebenen - Virulenter innerstaatlicher Konflikt (aktionsorientiertes Planspiel), internationale Friedenskonferenz (Verhandlungsplanspiel) und lokale post-conflict-Bearbeitung (Mischform aus Verhandlungs- und Aktionsplanspiel). Die Planspielreihe ist seit 2010 Teil des regulären Lehrangebots im Bachelor-Studiengang Friedens- und Konfliktforschung in Marburg und wurde inzwischen von mehreren hundert Studierenden gespielt. Die einzelnen Teile können zudem unabhängig voneinander eingesetzt werden, u.a. bei Stiftungen und Entsendeorganisationen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Planspiel "Frieden neu verhandeln"

Bei diesem Projekt geht es darum, die Versailler Friedensverträge nachzustellen bzw. neu zu verhandeln. Ziel ist es, bei den Teilnehmenden Verständnis für die Bedeutung des ersten Weltkriegs als „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“ und die zentrale Rolle der Pariser Friedenskonferenz für die europäische Geschichte zu schaffen. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, Studierende und Promovierende der Sozial- und Geisteswissenschaften, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Parteien, Stiftungen, NGOs, Vereinen, freien Trägern. Die Dauer des Planspiels ist je nach Variante auf 1,5 bis 2,5 Tage angesetzt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Conflict Simulation Platform

Planpolitik bietet außerdem eine webbrowser-basierte Plattform für interaktive Planspiele an, die Formen des Konfliktmanagements und des kulturellen Austauschs thematisieren. Dafür hat planpolitik den PEACEapp -Award der Vereinten Nationen erhalten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt: planpolitik GbR, Friedelstrasse 16, 12047 Berlin, Tel. 030 60034643, info[at]planpolitik.de, www.planpolitik.de, www.digital.planpolitik.de