Published Date: 
16.11.2021

Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde stellt im Rahmen der Global Education Week zwei aktuelle Angebote für die digitale Hochschullehre vor.

Die Eberswalder Fakultät für Wald und Umwelt hat die Virtual Forest Tours (VFT), virtuelle Waldrundgänge, entwickelt. Die VFT können als Instrument für die Online-Interpretation und forstwirtschaftliche Ausbildung in internationalen Waldökosystemen eingesetzt werden. Die VFT, die es bisher in den Ländern Portugal, Vietnam, Malaysia, Costa Rica und Deutschland gibt, umfassen eine 360°-Ansicht und können weitere digitale Instrumente integrieren. Das Programm wird u. a. vom deutschen Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft unterstützt.

Weiterhin hat die Hochschule den englischsprachigen Online-Lehrgang „Designing Future Economies“ konzipiert. Er ist nachhaltigem Entrepreneurship und sozialer Innovation gewidmet und fand in diesem Jahr vom 7. Juni bis 2. Juli 2021 als Summer School statt. Die virtuelle "Seasonal School" fragt nach der Rolle von Unternehmertum bei der Gestaltung der Zukunft angesichts einer von enormen Umbrüchen gekennzeichneten Gegenwart. Weitere Informationen sind unter www.designfutureeconomies.com zu finden. Das Konzept für die „Online Seasonal School“ wurde mit Unterstützung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und des Bundesministeriums für Bildung und Wissenschaft entwickelt.

Info: Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde, Faculty of Forest and Environment, Alfred-Möller-Straße 1, 16225 Eberswalde, Ansprechpartner für die virtuellen Waldrundgänge: Dr. Kevin Beiler, Tel. 03334 657-505, kevin.beiler[at]hnee.de, Ansprechpartner für die Online Seasonal Schools: Daniel Kruse, daniel.kruse[at]hnee.de, www.hnee.de, www.designfutureeconomies.com