Published Date: 
13.10.2022

(Oktober 2022) Die German Toilet Organization (GTO) organisiert zusammen mit weiterführenden Schulen am 18. November 2022 in Berlin einen Kongress zum Thema Globale Sanitärversorgung und Hygiene mit der Überschrift „No toilets, no water, no future! Was hat der Klimawandel mit Toiletten zu tun?“. Gemeinsam wird diskutiert, wie Politik und Öffentlichkeit auf die Nachhaltigkeitsziele 6 „Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen“ und 13 „Maßnahmen zum Klimaschutz“ der Vereinten Nationen aufmerksam gemacht werden können. Ganz nach dem Motto „Klobal denken, lokal handeln“ geht es vor allem um die Frage: Was tun für eine bessere und sichere Zukunft? Bereits seit 2010 betreibt die GTO entwicklungspolitische Bildungsarbeit an Schulen und plant gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern öffentlichkeitswirksame Aktionen zu den Themen Wasser und Sanitärversorgung. Die Veranstaltung ist fächer-, klassen- und schulformübergreifend. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Info: German Toilet Organization e. V., Juliusstraße 41, 12051 Berlin, Ansprechpartnerin: Beatrice Lange, Tel. 030 419343-45, beatrice.lange[at]germantoilet.org, https://www.germantoilet.org/de/,

Hier gehts zur Pressemitteilung