Published Date: 
07.09.2022

(GEW 2022) Im Rahmen der europaweiten Kampagne Water of the Future hat das forum für internationale entwicklung + planung (finep e. V.) eine Toolbox entwickelt, die unter anderem darüber informiert was unser Wasserverbrauch mit den Ländern des Globalen Südens zu tun hat und wie sich die Klimakrise auf den Zugang zu Wasser auswirkt. Die Tools können kostenfrei bei finep ausgeliehen werden. Begleitend dazu können Aktionen organisiert und umgesetzt werden, die mit bis zu 600 Euro gefördert werden können. In der Toolbox zeigt ein Glücksrad als Kreisdiagramm den Anteil der Bevölkerung, der 2040 unter Wasserstress leiden wird; berichtet eine Bodenzeitung von Wassernachrichten in 20 Jahren; auf Sitzwürfeln kann in Podcasts angehört werden, welche Rolle Wasser im Leben von Yang, Ricardo, Özge und Carolina spielt; informiert ein Verkaufsregal wie viel Wasser in Produkten steckt und Wandersteine mit Botschaften zu Wasser bringen möglichst viele Menschen zum Stolpern und Nachdenken. Informationen zum Verleih und Einsatz der Toolbox gibt es hier.

Info: forum für internationale entwicklung + planung (finep), Plochinger Straße 6, 73730 Esslingen, Ansprechpartnerin: Carolin Harscher, Tel. 0711 932768–71, carolin.harscher[at]finep.org, www.finep.org/finep-materialien/toolbox-verleih