Published Date: 
29.10.2003

(GEW 2003) Im Rahmen des Projekts Fliegende Agenda 21 können Kinder in Berlin-Mitte im Alter von 6 bis 10 Jahren während der Global Education Week virtuelle Kurzgeschichten aus ihrem Bezirk und der Welt erstellen. Dazu werden die Kinder die Möglichkeit erhalten, als ZukunftsDetektive unterwegs zu sein. Dabei erlernen sie neben der Recherche den kreativen Umgang mit unterschiedlichen Materialien, Fotografie, Scannen und die digitale Bearbeitung am Computer. Mit diesen Kenntnissen werden sie während jedes Workshops 2 bis 3 Folien einer Power-Point-Präsentation erstellen.

Die Workshops finden in Kooperation mit der Bildungs- und Begegnungsstätte für Neue Medien "www im Kiez" in Berlin-Mitte statt.

Info: Fliegende Agenda 21 - ZukunftsDetektive, Angela Bochum, Tel. und Fax 030 45808807, flyla21[at]gmx.de, info[at]zukunftsdetektive.org, www.vun.org/ZukunftsDetektive; www.future-on-wings.net