Published Date: 
23.10.2020

(GEW 2020) Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung nehmen derzeit in ganz Europa zu und beeinflussen auch das Leben junger Menschen. Sowohl in der analogen Welt als auch im digitalen Raum erleben sie Ausgrenzung und Hass, ob als Zuschauende, Betroffene oder als Täter*innen. „DigiBitS – Digitale Bildung trifft Schule“ veranstaltet in Kooperation mit dem Anne Frank Zentrum Berlin eine dreiteilige Fortbildungsreihe für Lehrpersonen. Dort werden interaktive Online-Materialien vorgestellt, um Schüler*innen für diese Thematik zu sensibilisieren.

Am 16. und 18. November 2020 finden die ersten beiden Teile zum Thema „Stories that Move – Toolbox gegen Diskriminierung: Lernmaterial für Jugendliche ab 14 Jahre“ statt. Die Online-Toolbox „Stories that Move“ wurde von Expert*innen aus sieben europäischen Ländern entwickelt. Das Material regt Schüler*innen ab 14 Jahren dazu an, sich mit den Themen Vielfalt und Diskriminierung auseinanderzusetzen, ihre eigenen Positionen und Entscheidungsmöglichkeiten zu reflektieren und für eine plurale Gesellschaft aktiv zu werden. Dabei werden interaktive Online-Übungen mit Gruppenarbeiten kombiniert. Im Rahmen der Fortbildung wird das Bildungsmaterial vorgestellt und die Methoden zur Umsetzung im Rahmen des Unterrichts vermittelt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Modul "Aktiv werden gegen Diskriminierung".

Der dritte Teil der Fortbildungsreihe findet am 19. November 2020 zum Thema „Das bestmögliche soziale Netzwerk – fair kommunizieren ohne Hass und Diskriminierung“. Hier geht es um gruppenbezogenen Hass im Netz. Mithilfe kollaborativer Online-Tools entwerfen die Teilnehmenden eine Zukunftsvision des bestmöglichen sozialen Netzwerks. Ziel des Workshops ist es, Anhaltspunkte und Motivation für eine positive Kommunikationskultur zu entwickeln. Wer an der Online-Fortbildungsreihe teilnehmen möchte, wird um eine Anmeldung per E-Mail an hallo[at]digibits.de gebeten. Dabei sollte angegeben werden, ob man nur eine der Veranstaltungen oder die ganze Reihe besuchen möchte. Gerne wird bei Bedarf auch eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt.

Info: Deutschland sicher im Netz e. V., Albrechtstraße 10c, 10117 Berlin, Tel. 030 767581-540, hallo[at]digibits.de, www.digibits.de, www.storiesthatmove.org