(Oktober 2019) Die VHS Bremen bietet in Kooperation mit der Bevollmächtigten beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit vom 25. bis 29.  November 2019 einen Kurs zu den 17 Nachhaltigkeitszielen der Agenda 2030 an. Diese Sustainable Development Goals, kurz SDG, wurden 2015 von den UN veranschiedet. Die Ziele verstehen sich als Appell an alle Mitgliedsstaaten, ihr politisches und gesellschaftliches Handeln an sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Nachhaltigkeit auszurichten. Unter den Nachhaltigkeitszielen finden sich scheinbar gegensätzliche Themen wie „Maßnahmen für den Klimaschutz“ (SDG 13) und „Industrie, Innovation, Infrastrktur“ (SDG 9). Der VHS-Kurs wird von Fachleuten, u. a. dem Eine-Welt-Promtor für Umwelt, Klima und Wasser, durchgeführt. Interessierte lernen die 17 SDG kennen lernen und werden mithilfepraktischer Alltagsbeispiele darüber informiert, wie ein nachhaltiges Leben im Sinne der 17 SDG aussehen kann. Darüber hinaus bietet eine Exkursion zu Bremer Beispielprojekten, die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit befassen, weitere interessante Anknüpfungspunkte für das eigene Engagement.

Info: Bremer Volkshochschule, Faulenstraße 69, 28195 Bremen, Ansprechpartnerin: Lieselotte Albers, Tel. 0421 361-3657, umwelt[at]vhs-bremen.de, https://www.vhs-bremen.de/ihre-weiterbildung-nach-themen-sortiert/kurs/17+SDG+-+Sustainable+Developtment+Goals/nr/192M10-012/bereich/details/