Das Forum für soziale Innovation (FSI) lädt am 24. November 2019 zum einem Global Brunch zum Thema Klimaschutz ein. Zunächst wird Stefan Küper von GermanWatch und NRW Fachpromotor für Klima & Entwicklung in das Thema einführen. Danach haben alle Interessierten die Gelegenheit, ins Gespräch zu kommen. Dazu wird es ein faires Frühstück vom Verein Deutsch-Mongolisches Tor in NRW e.V. geben, der sich für Völkerverständigung und Wissensaustausch engagiert. Die Mongolei ist eines der Gebiete, das bereits jetzt sehr stark vom Klimawandel betroffen ist. Im Sommer kommt es vermehrt zu Dürren, im Winter wird es zunehmend kälter. Beim Global Brunch können sich alle Interessierten über die Folgen des Klimawandels, die Fridays-for-Future-Bewegung und viele weitere Themen austauschen. Der Vortrag beginnt um 11:00 Uhr im Zakk in Düsseldorf und das faire Frühstück kostet sechs Euro.

Info: FSI Forum für soziale Innovation gGmbH , Opferfelder Str. 22 , 42719 Solingen, Ansprechpartnerin: Tina Adomako, Tel. 0212  2307989, t.adomako[at]fsi-forum.de, www.forum-fuer-soziale-innovation.de